Stammtischinformatiker

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wow-player.jpg

Der Stammtischinformatiker arbeitet normalerweise im Bereich von Un-Projekten. Ein Stammtischinformatiker ist in der Lage, jegliches Vorhaben in die Tat umzusetzen und ein heilloses Chaos zu verursachen. Grundsätzlich wenden die Stammtischinformatiker die selbstentwickelte Methode von Un-Projekten an. Wenn eine Führungsperson viele Stammtischinformatiker leitet, werden diese zu Ressourcen degradiert.
Stammtischinformatiker weisen grundsätzlich den Rat- von ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeiter oder Vorgesetzten zurück. Motto: "Augen zu und durch". Auch werden gängige Prozesse und Methodiken komplett ingnoriert oder ausgeblendet.

Entstehung und Verbreitung

Aufgrund von Ressourcenengpässen und Knappheit von Fachpersonal ist die Guilde der Stammtischinformatiker vor allem in Industriestaaten weit verbreitet. Unternehmen verschleudern schätzungsweise Abermilliarden durch die Abwicklung von wichtigen Vorhaben mittels der Methodik von Un-Projekten.

Bildung

In der Regel haben Stammtischinformatiker wenig bis keine Bildung. Sie stützen sich voll und ganz auf Ihre Selbstüberschätzung und Einbildung ab. Sie gehen auch davon aus, dass eine Bildung im entsprechenden Fachbereich gar nicht notwendig ist und durch Hochkrempeln der Ärmel ohne grossen Aufwand ersetzt werden kann. Am Stammtisch werden die nicht vorhandenen Lücken im Wissen durch Proletentum ignoriert.