Staatschef

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 04.05.2012

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Der Staatschef ist auch bekannt als Vollspast oder "Unser lieber Diktator". Er ist ein Lügner und ein Feind der Intelligenz. Er kann auch eine Frau sein. Der weibliche Staatschef ist besonders brutal. Sie ist in der Minderheit, da keiner ihren unberechenbaren Führungsstil in Kombination mit horrenden Staatsausgaben für Mode ertragen will. Die UNO will die Frauenquote für Staatschefs einführen. Die Folgen können nicht abgeschätzt werden, wären aber wohl katastrophal.

Staatschefs sind die Leute in einem Land ,die am besten Lügen können (nicht verwechseln mit Anwälten) und deshalb dieses Land anführen sollen um den Nachbarn vorzuheucheln das man sie mag. Am besten während man einen Krieg gegen sie vorbereitet.

Die Staatschefs sind sehr selten (durchschnitlich gibt es 1,95 Stück in einem Land) und haben als einzigen natürlichen Feind den gesunden Menschenverstand. Sie leben im durchcshnitt ca. 8 Jahre (bei der Unterart Staatschefus Kohlus auch länger) und sterben gewöhnlich daran das versuchen einem anderem Staatschef die Sekräterin auszuspannen.