Spott

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spott (bürgerlicher Name Mr. Spott) wird später einmal der jüngere, uneheliche Halbbruder von Mr. Spock sein. Mr. Spott wird einem Seitensprung seines Vaters Sarek mit D.T. entspringen, der älteren Schwester von E.T., die gerade zu Besuch bei Alf auf Melmak sein wird. Da der Raumgleiter von Sarek wegen Überhitzung des Warp- Kerns auf Melmak zwischenlanden muss, wird Sarek die Abkühlungsphase für einen interstellaren Quickie in Alf's Besenkammer nutzen.

D.T. wird daraufhin zwei Eier legen. Nach einer Brutzeit von 28 Tagen werden zwei Söhne schlüpfen, Hohn und Spott. Hohn wird jedoch kurz nach der Geburt sterben, an Hohnkrebs.

Kurz vor der Zerstörung Melmaks wird Sarek Spott nach Vulkanien beamen. Anders als sein spitzohriger Halbbruder Spock wird Spott kein Interesse an technischem Gedöns entwickeln, will niemals an der Sternenflotten-Akademie studieren und steht dem Raumfahrerhype skeptisch gegenüber. Viel lieber wird Spott durch die arktischen Nebelwälder der vulkanischen Savanne ziehen, Flora und Fauna beobachten und ein vulkanisches Herbarium anlegen. Während sein Bruder Spock durch tausend Folgen Raumschiff Enterprise bereits vor seiner Geburt unsterblichen, intergalaktischen Ruhm genießt, wird nach Mr. Spott lediglich die Spottdrossel benannt werden.