Spiegelwelten:El Puerro Libre

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

El Puerro Libre ist das größte sowie einzige landesweit verfügbare Zeitungsorgan Puerro Perdidos. Die Zeitung allen voran für unabhängige Meinungen sowie Abdrücke der Reden des großartigen El Presidentes bekannt, welcher auch selbst ab und zu eigene Gedankengänge unter dem Titel Reflexiones de El Presidente eine eigene Sparte darstellen und weit über die Grenzen der Inselrepublik hinaus bekannt sind.

22. Januar 2012 - El Presidente wendet sich zum ersten Mal an die Spiegelweltgemeinschaft

El Presidente bei seiner ersten, weltweit gesendeten Rede vor dem Parlamentspalast - ohne Zigarre

Hoy En Dia, Puerro Perdido Flagge.png Puerro Perdido: Zum ersten Mal seit der glorreichen Revolution vor gut 20 Jahren wendet sich unser großartige Máximo Líder, Juan Cienfuegos, an die Staatengemeinschaft. Die in wenigen Augenblicken startende Rede El Presidentes wird vom Thema "Öffnung der Grenzen" begleitet.

Einen Guten Morgen, meine Freunde! Hier spricht Juanito, Reporter El Puerro Libres. An diesem sonnigen Tag, wo selbst das Wetter den großartigen Kurs unseres geliebten El Presidentes folgt, wird Genosse Cienfuegos nun über eine politische Öffnung Puerro Perdidos öffnen. Hören sie mit - die rund 150.000 voller Eifer am Platz der Revolution wartenden Menschen tun es auch gerade..oh, es fängt an! Erleben sie nun El Presidente, hautnah durch ihren nur wenig veralteten Röhrenfernseher:

Meine lieben Compañeros - dieses Jahr feiern wir nun 21 Jahre befreites Puerro Perdido. Immer noch ist die Ungleichheit auf der Welt groß, immer noch leben viele Menschen in der Armut. Wir können es, meine Brüder, nicht tolerieren, dass - ¡hey, du da, runter von meiner Statue! - öhäm. Wir können es nicht tolerieren, dass unsere großartige Nación anderen verwehrt bleibt; unser Ziel ist es, der Weltgemeinschaft ein Land darzustellen, welches den Sozialismus erfolgreich durchgesetzt hat und wo dessen Bürger für die wundervolle Patria arbeiten und leben. Unser Ziel besteht auch darin, unser Land nun unseren Brüdern aus aller Welt zu öffnen - insbesondere mit dem Aztekenreich sowie weiteren Ländern aus der Südsee sollen die Beziehung aufgefrischt, beziehungsweise erbaut werden. Wir müssen den Tatsachen in die Augen sehen - nach dem Sozialistischen Krieg, welcher ein schlechtes Licht auf diese glorreiche Lebensweise gezogen hat, müssen wir uns von der unbrüderlichen Isolation befreien und zeigen, dass unsere Ideologie ein Meisterwerk des friedlichen Zusammenlebens sein kann. Auch der Wirtschaft wird es gut tun, wenn unsere tropischen, mit dem Schweiß jedes Einzelnen produzierten Nahrungsmittel und anderer Produkte die Hände der Genossen aus aller Welt finden, damit diese sich ein Bild des geglückten Sozialismus machen können. Deshalb, meine Hermanos, sage ich zu euch: ¡Verbreitet den Erfolg unseres Vaterlandes auf der Welt! ¡Zeigt den Staaten dieser Welt, dass sie im Dialog mit dem revolutionären Puerro Perdido willkommen sind! (...)

Die fortschrittliche und wohlhabende Sozialistische Republik begrüßt hiermit die Staatengemeinschaft - ich, euer El Presidente, habe aus Respekt nicht einmal eine Zigarre angezündet. Unser Land hofft, dass unsere internationalen Brüder unser Land so feurig begrüßen wie wir sie willkommen heißen. ¡Ein Hoch auf die Zusammenarbeit!

Und hier bin ich wieder, meine Freunde, euer Lieblingsreporter Juanito war genauso von der hervorragenden und revolutionären Wortwahl begeistert wie immer - und ihr? Auch ich hoffe, wie alle meine Brüder und auch Genosse Cienfuegos auch, dass die Welt uns in deren Beziehungen aufnimmt - und oh, wie ich sehe, macht der verräterrische Schurke, der die Statue unseres großartigen El Presidentes zu beschmutzen versuchte, derzeit Bekanntschaft mit den schlagkräftigen Argumenten unserer revolutionären Polizeikräfte. Respekt gewährt nur dem, der es selbst anwendet, meine lieben Freunde, vergesst es nicht! Einen schönen Tag wünscht euch noch Juanito, und schaltet wie immer ein, sobald die Plakate an jeder Hausecke über bald stattfindende, herzergreifende Reden El Presidentes informieren!

¡Viva la patria! ¡Viva El Presidente! ¡Viva la revolución!