Sonnenuntergang

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sonnenuntergang ist, wenn die Sonne untergeht. Kann man so verstehen wie einen Weltuntergang, nur dass eben die Sonne und nicht die Erde betroffen ist. Auf finnisch wird es auch Helsinki genannt.

Theorien und Erklärungsversuche

Ein ganz normaler Sonnenuntergang nach mitteleuropäischen Standards!

Natürlich geht die Sonne nicht einfach so unter, wieso sollte sie auch? Wissenschaftler und Idioten haben versucht der Frage auf den Grund zu gehen. Es gibt zu diesem Phänomen drei unterschiedliche Theorien und eine Erklärung.

Zweiseiten-Theorie

Umstritten ist, ob die Sonne überhaupt untergeht. Der Großteil der Wissenschaftler ist der Meinung, die Sonne würde schlicht aus 2 Seiten bestehen, einer hellen, die dafür verantwortlich ist das es hell ist, zumindest auf dem größten Teil der Welt, und einer dunklen Seite, die dunkel ist und glänzt. Wenn sich die Sonne dreht, soll sie so den Wechsel zwischen Tag und Nacht verursachen.

Mondkampftheorie

Einige seltsame Wissenschaftler behaupten jedoch, die Sonne würde jeden Abend vom Mond zusammengeschlagen, und gezwungen sich irgendwo zu verstecken, sodass sie nicht mehr scheinen kann, denn dann würde sie der Mond ja finden. Stattdessen pflanzt der sich an den Himmel, mal größer, mal kleiner, je nachdem ob er gerade in Stimmung ist, und wie aktiv die Bakterien auf dem Käse -- aus dem der Mond ja bestehen soll -- gerade sind. Über Nacht sammelt die Sonne neue Kräfte, um den Mond wieder zu vertreiben. Diesen sinnlosen Kampf sollen Mond uns Sonne nun schon seit Jahrtausenden führen, weswegen die seltsamen Wissenschaftler auch eher belächelt und zusammengeschlagen werden.

Halliburton-Verschwörungstheorie

Hinter den Wahnsinnigen aus den USA die auf dem Mond waren um die Russen zu verarschen, steckten vermutlich viele der seltsamen Wissenschaftler, die dem Mond bei seinem angeblichen Kampf unterstützen wollten. Stattdessen gab Nil Armstark einfach nur belanglose Sätze auf dem Mond von sich. Und sogar die Mondlandung war vermutlich nur Beschiss.

Tatsächliche Ursache des Sonnenuntergangs

Die Sonne geht unter, weil ihr durch gemeinsame Anstrengung von Rechtschreibkommission, Planetenkommission und andere Kommunisten der Sonnenstatus aberkannt wurde.

Historisches

Über jeder Stadt geht mal die Sonne unter. Hier Atlantis, kurz vor der Überflutung.

Es gab schon mindestens 749 Sonnenuntergänge. Man munkelt sogar es seien noch mehr. Aber welcher Idiot zählt das schon? Schließlich werden schon seit Jahren Sonnenuntergangszählapparate (nicht zu verwechseln mit den viel teureren und nutzlosen Sonnenaufgangszählapparaten, denn wen intressierts wie oft sich das dumme Ding erhebt?) bei Ebay. Diese Apparate wirft man einfach gen Himmel, wo sie hängen bleiben und beim nächsten Sonnenuntergang wieder hinunterfallen, weil sie von der Sonne, die sich des Abends gern am Himmel breit macht, verdrängt werden. Anhand der blauen Flecken die sich der Sonnenuntergangszählapparat dabei zuzieht, kann man die Sonnenuntergänge zählen.

Lizenz

Die Regierung Polens hat die Rechte über die Sonne. Vermutlich geklaut. Hinweise bitte an den nächstbesten Postboten.