Snake

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Snake (Super Nerviges Abartiges Kotzendes Erlebnisspiel) ist das ziemlich langweiligste Handyspiel der Welt. Das Spiel wurde 1979 in Amerika von dem verrückten Wissenschaftler S. Nake erfunden und war ursprünglich ein Folterinstrument für gefangene Superhelden (die Superhelden wurden mit diesem Spiel zu Tode gelangweilt).

Ablauf des Spieles

Man muss in diesem Spiel die Schlange mit den Pfeiltasten bewegen und die Pixelbrocken, die einfach auf dem Boden auftauchen einzusammeln. Bei jedem Brocken, den die Schlange einsammelt wird sie länger, aber nicht dicker. Man muss daher aufpassen, dass man nicht gegen eine Wand oder sich selbst kriecht. Wenn man allerdings doch gegen die Wand kriecht bekommt die Schlange eine Gehirnerschütterung und die Spielkonsole, mit der man dieses Spiel spielt, explodiert vibriert handabreißend, danach ist es zum Glück vorbei.

Verschiedene Versionen

Achtung

Das Spielen kann körperliche und seelische Störungen verursachen:

Oder alles zusammen.