Slobodan Milošević

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Slobodan Milosevic (krytzlisch: Слоблмоп Титовић-Милошевић) war ein serbischer danach Jugoslawischer Superherrscher. Geboren 1980 (Mutation), gestorben 2006 in Ugubangowangohousen.

Kindheit

Wer Milosevic vor seiner Mutation war ist nicht geklärt, man weiß nur dass er bei Verstand war und einen kürzeren Namen hatte. Dann beschloss er baden zu gehen, verwechselte aber das Freibad mit einem Atomreaktor. Nach zwei Stunden in der Brühe entstieg er dem Abklingbecken und rief mit verzerrtem Gesicht:

"Ich hatte eine Erleuchtung! Ich will den Balkan erobern und alles verserben!"

Die folgenden Jahre versuchte er vornehmlich Berühmt zu werden (was im damaligen Serbien gut ankam) und sich an die Spitze der Sozialistischen Partei Serbiens (eine Art Balkan SED) zu putschen. Das gelang.

Slobo und Krieg

Was er wollte war klar, er wollte Jugoslawien zusammen halten wie sein Vorbild Tito und die Völker alle ein einem Topf kochen, und natürlich alle anderen Sherbis und Montes auch Cetniks genannt, Kröten auch Ustase genannt usw.) full korekt töten. Seine Freunde gaben ihm den Namen Slobo was, im Gegensatz zu Tito, "der Bänker ohne Bank" bedeutet. Schnell begannen neofasiftische Gruppen diesem Kochtopf, in Stücke zu zerteilen, um jeweils das beste Stück der Soße zu bekommen. Da die einzelnen Sauce-geilen neofasftischen Gruppen sich mit Möhren, Zwieback, und anderen Lebensmitteln aus U.S.A. sowie Mollochostan eindekten, kam es wie es kommen musste zum Streit am Esstisch. Worauf Slobo, zum Schutz seiner Saucen-knödel, das Militär von Möhren und Zwiebaken mobilisierte.

Doch es kam so, dass die Welt angeführt von Schwabistan, und den U.S.A. die Knödel nicht interessierte, sondern sie ihrerseits an Möhren/Zwiebacküberschuss litten, und somit sich in das Kampfgeschehen um die Sicherheit der Knödel und die wahrung der Kochtopfsouveränität einschalteten. Besonders die Knödel aber waren den Saucegeilen egal, da Knödel nicht zu den Lieblingsgerichten der Schwabistanesen gehören. Somit kam es, das schließlich die Grenzen des Kochtopfes nicht gerade positiv für die Knödel ausfiel, da sie ihres natürlichen Lebensraumes verstoßen wurden.

Trotz seiner Bemühungen für ein großen Kochtopf mit vielen Zutaten, kam es zu vielen verschiedenen Saucen mit nur einer Zutat. Dies bedauern heute nicht nur Köche aus dem Gebiet um Babylon sondern auch viele Mesopotamier!

Slobo's Greatest Hits

  • Kroaten-Killen 1991-1995
  • Bosnien-Beschuss 1992-1995
  • Albaner-Abschlachten 1998-1999

Zitate

"Wieso nennen mich die Westlichen Medien Balkan-Hitler? Jeder weiß doch das ich Sozialist und Atheist bin und deshalb der Balkan-Stalin"

Der Grosse Diktator.jpg
Stalin mit Hitlerbart.jpeg