Slenderman

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 11.02.2015

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Der Slenderman, auch bekannt als Slendy, Slender oder im orginal Slender Man, wird in der heutigen Gesellschaft, vorallem im internet. Als extrem böses Wesen angesehen.

Dabei ist Slenderman etwas komplexeres als nur ein Killer. Es ist bekannt, dass er einst ein Idealist war. Heute ist er gefallen, da er zu enge Schuhe trägt.

Leben

Slender wurde Im Jahr 600n. Chr geboren. Er wuchs im einem kleinen Feld auf und lebte sehr friedlich. Seine Eltern (ja auch der Slenderman hat Eltern:) waren sehr glücklich als Slendi zur Welt kam. Jedoch erzählten sich die Leute Gerüchte, sodass Slender zum Außenseiter wurde. Sein Vater war eines Tages im Wald unterwegs, da er etwas zu essen holen musste. Er wurde von den Bewohnern gequält und erdrosselt. Eine besondere Auffälligkeit war, dass Slender sehr schnell wuchs, bereits mit 16 jahren war er 2kg. Er hatte auch kein Gesicht. Seine Mutter starb, da der Kaiser befahl sie zu ermorden. Slender wollte weiterhin die Welt zu einem besseren Ort machen. Er fragte immer nach was sich manche wünschen würden, doch die Antwort lautete immer, dass man sich wünschte er wäre tot. Slenders Bedürfnis war jedoch die Menschen zu retten. Da er Menschen von Krankheiten befreite, wurde Slender Man immer als böser Zauberer abgestempelt. Slenderman wollte immer weiterhelfen, dass erkannten die Menschen eines Tages und nutzten ihn aus. Sie taten sich absichtlich weh. Oder verneinten Slenders Hilfe, um ihn in den Wahnsinn zu treiben. das gelang auch. 1700 suchte Slender sich einen Job. Er wollte im Büro arbeiten. Sein Chef bat ihn um eine neue Idee. Jedoch erklärte Slender dem Chef, dass er sich krank fühlte und fing an heimlich zu Zeichnen. Slender wurde immer depressiver und wollte kein Sinn mehr in seinem Leben sehen. Doch dann verliebte er sich in ein kleines Mädchen. Sie hatte genau wie er kein Gesicht und hatte ein Schleifchen am Kopf. Ein Rock und High Heels. Eines Tages passierte es jedoch: Slenders Girlfriend starb als beide auf der Straße des Waldbodens saßen und knuddelten. Ein Auto fuhr gegen einen Baum und dieser fiel auf die frau. Die Letzten Worte: I Love You Ab da fing er an die Menschen zu hassen, da sie ihn nie in Ruhe liesen.

Aussehen

Slenderman wird im Internet meist sehr seltsam beschrieben. Aber nicht alles ist richtig. Das meiste ist etwas anders.

  • Kein Gesicht
  • Ungewöhnlich lange Arme
  • Rote Krawatte, Schwarzer Anzug
  • ca. 2.50 groß

Die Internetdarstellung des Slendermans

Im internet wird Slenderman immer als eiskalter Killer beschrieben. Er tötet liebend gerne Kleine kinder. Was eigentlich im geringsten nie stimmen kann. Denn Slender will kinder sogar mehr retten. Vor den Erwachsenen. Denn Slender merkt das kinder ein reines idealistisches herzchen besitzen. auch wird gemeint Slender hängt an den Bäumen pages auf um Menschen zu töten. Aufhängen ja. Aber viele Menschen sind eher selber schuld da sie sich am Papier schneiden. Und dann verbluten. Und wenn ein Spaziergänger kommt meint er es war Slender. viele meinen es macht Angst er habe kein Gesicht. Aber warum? Wenn man beunruigt ist kann man in ein neutrales Gesicht schauen. Im spiel Slender the 8 pages fängt Slender an zu rauschen und zu piepen. Dabei ist das nur die Viedeokamera. Slender ist auserdem doch nicht ganz so gesichtlos wie alle denken. Er besitzt ein Mund. Immerhin muss er auch mal etwas essen. Nur ernährt er sich von Rohkost. Aber er frisst keine Menschen. Nur andere Tiere. [1]

Slenderman In Real Life

Viele meinen Slender ust nur ein Spiel. Aber manche dinge könnten zutreffen das es Slender gibt. nungut. Das man ihn Tatsächlich sieht ist zu bezweifeln. Aber er hat eine Aura die er ausstrahlt und man kann fühlen wie er aussieht.

  • Verhalten*

Slenderman ist wie gesagt nicht nur ein Killer. Er hat seine gründe wieso er so geworden ist. Aber wenn wir mal so in sein idyllisches Herz schauen umd uns ein Bild von seinem Charakter machen kann man folgendes erkennen: Positiv ~Höflich ~Hilfsbereit ~Sieht das gute im Mensch ~Hasst hyperübertribenen Realismus ~Kann seine Gedanken sehr gut auf papier bringen. ~Liebt Kinder ~kann sich im stillen, schleichenden wehren.

Negativ ×Naiv ×Gutgläubig ×zu schnelles Vertrauen ×Melancholisch ×schnelle Aggressivität aufgrund Depression ×Wird nie ernstgenommen ×Kinder haben Angst vor ihm, da sie die Internetdarstellung des Slenders sehen. Das macht Slender noch mehr Depressiv

Slenders Suizidversuch

Viele Menschen nehmen Slender nicht ernst wenn er wirklich helfen will und bereit ist flexibel zu sein. Er wurde solange immer rumgemobbt und ausgenutzt bis Slender sich eines Tages anfing alles aufzuschlitzen. Seine Tentakeln. Sein Bauch. Sein Hals. Aus den Wunden trat Schwarzes blut. Slender wollte nicht mehr Leben. Dich dann traf Slender auf echte freunde. Zum Beispiel Jeff the killer oder Ben. Auch Sally mochte er. Als sie von Slenders seelischen problemen erfuhren. Versuchten sie zu helfen. Eines Tages verfielen Slender und Jeff in streit. Sodass Slender dem Suizid sehr nahe war. Die Situation endete im KŕKrankenhaus. Nach diesem Ereignis, dachte Slender genauer nach und beschloss. Seinen Freunden zu helfen. Wann immer es auch nötig war.

Verrückte Teenager versuchen Freundin zu ermorden

Slenderman war eines Tages wie immer im Wald. Als er ein kreischen hörte. Er rannte hinaus und sah sich um. Er rannte in den Wald und sah zwei Teenager die ein Mädchen erstechen wollten. Slenderman war entsetzt und fragte was das denn sollte! Daraufhin kicherten die Teenager verrückt und meinten das es ein opfer für ihn sei. Slenderman wurde sauer und schrie die beiden an, sie sollten sich nie wieder im Wald blicken lassen. Er sah das das Mädchen 19 mal verletzt wurde. Er stoppte die Wunden mit seinen Tentakeln. Dann brachte er das Mädchen an den Straßenrand wo es von den Eltern gefunden wurde. Es ist also zu sagen das Slender sogar eher ein Held ist als ein Killer. Ab dort wusste Slender auch weshalb es sich lohnte zu leben.