Simba

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simba ist König im Löwenland seit sein Onkel Ska die Schlange an einem Kaninchen im Hals gestorben war. Er fürhte das Löwenland in eine glückliche welt voller Sonne und Blumen und verscheute 4 Hyänen, wo bei eine ziemlich gesabbert hat, aus dem Land.

Geschichte

König Simba wurde im jahre 13 & 78,3 von seiner Mutter, die Löwin war, geboren. Sein Vater war auf der Arbeit und konnte nicht verhindern, dass ein verrückter Affe Simba sofort geklaut hat und einen ziemlich hohen Felsen runtergeschmissen hat. Die Mutter ist vor Angst gestorben, doch Simba ist zum glück auf einem weichen Stein gelandet. Dennoch war Simba so traurig, dass er tagelang um seine Mutter trauerte und sie schließlich eingemauert hat (-> Einmauerungsritual). Doch seine trauer war kaum zu vergleichen mit Seinem Vater Oscar, welcher sich sofort, nachdem er von der Arbeit zurückkam, vor eine Horde Killer-Antilopen warf. Nachdem Simba auch seinen Vater eingemauert hat, wurde ihm mit seinen zarten 5 Tagen klar, wie alleine er war, also bekam er Tukan als Pate, der ihm gleichzeitig als Lehrer und treuer Freund diente. Da Tukan gleichzeitig auch besitzer einer Limonadenfabrik namens "Tukan" war, hatte er wenig Zeit für Simba. Deshalb vertrieb sich Simba die meiste Zeit mit Samba. Doch eines Tages klingelte es an der Tür und die Nashornpolizei war da und berichteten den sambatanzenden Simba vom Tod Tukans und dass die Fabrik jetzt ihm gehöre. Doch Simba warf die Fabrik in den Müll und beschloss zeitgleich wegzugehen. Sein Ziel: Die Metropole Yogurt oder Jogurt? im Nachbarland Sirup.

Auf der Reise geschah nichts.

In Yogurt oder Jogurt? angekommen setzte sich Simba erst mal auf eine Bank. Er war auf seiner Reise 20 Jahre alt geworden. Die Reise dauerte so lange, da er sich mit wilden Kobolden rumschlagen musste und außerdem einem bärtigen Seemann namens Funny Chips beim Fischfang helfen. Überhaupt war auf der Reise eine ganze Menge geschehen! Als er jedoch nun endlich in Yogurt oder Jogurt? war, bemerkte er, wie er von allen Leuten angeguckt wurde, weil er ja kein Mensch war! "Mensch!" Dachte sich Simba. "Ich geh zurück nach Löwenland und mach ne Lehre als König genau wie mein Onkel Ska!" Und so ging er zurück nach Löwenland.

Als er nach 5 Tagen in Löwenland angekommen war, war Tukan schon 20 Jahre und 5 Tage lang tot. Doch die restlichen Tiere in Löwenland fanden es so schön das Simba wieder zurückgekommen ist, dass sie ihn zum König ernannten, weil ein paar minuten zuvor Simbas Onkel Ska gestorben ist. Simba nahm an, verschwieg jedoch dass er noch keine Königs-Lehre hatte und wurde, nachdem er Ska eingemauert hatte zum König von Löwenland gekrönt.