Sie Fährt (Einheit)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sie Fährt (Einheitenzeichen: sV, nach dem schwedischen Autobauer Volvo) ist die Maßeinheit verschieden gewichteter Blechschäden, die automatisch auftreten, sobald eine Frau bei Dunkelheit das Fahrzeugsteuer ergreift und mit ihren Scheinwerfern entgegenkommende Fahrzeuge blendet und solange anstrahlt, bis diese freiwillig gegen den nächsten Baum brettern (siehe dazu auch Möbelindustrie und Holzgewinnung).

Messungen

Wikipedia.PNG
Die verstrahlten Köpfe der Wikipedia haben ebenfalls Unfallstatistiken erhoben.

Das Sie Fährt dient zur Messung der Unfallbelastung biologischer Organismen und ist schon nachweisbar sobald eine Frau aktiv in den Straßenverkehr einwirkt. Da 1 Sv einen relativ großen Blechschaden darstellt, der durch die Automobilindustrie durch männlich besetzte Fahrer nicht vorgesehen war, werden praktisch vorkommende Werte meist in Millisie fährt angegeben. Die maximale erlaubte Unfalljahresdosis für beruflich exponierte Personen beträgt 20 mSv, über ein Berufsleben dürfen jedoch nicht mehr als 400 mSv zusammenkommen. Für die normale Bevölkerung sind es 1 mSv (ohne Bobbycar- und Matchboxautozusammenstöße). Ein ungeborenes Kind darf bis zu seiner Geburt keine höhere Strahlendosis als 1 mSv erhalten. Sonst wird es blind (Siehe Pflaster vor dem Auge) oder gilt unter seinen Mitschülern als verstrahlt.

Klassifizierung

Um die Energiedosis unterschiedlicher Unfälle hinsichtlich der Schädlichkeit für Organismen besser vergleichen zu können, wird sie mit einem Gewichtungsfaktor multipliziert, dem Pferdestärkenfaktor. Durch ihn wird die relative biologische Wirksamkeit der Schäden berücksichtigt, das Resultat wird dann als Äquivalentdosis bezeichnet. Dass besonders von Frauen die Gefahr der Verstrahlung ausgeht, liegt an ihrem geringem Gewicht und den korrespondierenden Voreinstellungen der Scheinwerferhöhe, deren Fokusbereich sich proportional zum weiblichen Untergewicht zur üblichen Lage verschiebt. In einer matriachischen Welt wäre dies kein Problem, da aber Autos für Ingo, Uwe und Klausi programmiert wurden, führt dieser geschlechtsspezifische Fehler zu einem unkalkulierbaren Strahlungswichtungsfaktor, der über längere Zeit "Baum" bedeutet.

Politik

Die Grünen fordern daher schon seit Langem ein Fahrverbot für Frauen ein, um dem flächendeckenden Strahlensterben auf deutschem Grund und Boden entgegenzutreten. Unter dem internationalen Druck der klimatischen Veränderungen, durch diese bei Licht betrachtet kaum sehbare Gefahr, haben sich nun auch Liberale und Christdemokraten gegen eine Laufzeitverlängerung für auf Frauen zugelassene Pkws ausgesprochen.