Shrek

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shrek und seine Eltern - beiden wie aus dem Gesicht geschnitten.

Shrek ist der Bruder von Benjamin Blümchen. Das Wort „Shrek“ stammt aus dem Pennysvania-Deutsch und hat seine Entsprechung im deutschen Wort „Dicker fetter grüner Oger“. Er wurde etwa 1905 in Afrika geboren und wurde dann per Post ins nicht weit entfernte mittelalterliche England verschickt, wo er seit dem in einem Sumpf wohnt. (Ursprünglich war seine Haut grau wie die haut eines Dickhäuters, allerdings hat der Aufenthalt in dem Sumpf seiner Haut so "geschadet" (oder wie er es nennt "geholfen"), dass sie grün wurde.

Shrek als Autor

Huch, wo sind denn die Riesenfüße hin??

Shrek veröffentlichte viele Bücher unter dem Pseudonym "Hühner-Shrek". Einige Werke in chronologischer Reihenfolge:

  • Der Herr der Sümpfe
  • Shrek der Weise
  • Shrek, die Autobiografie
  • Oger sein für Dummies

Shrek und seine Freizeit

Shrek hat viel zutun in seinem Sumpf. Zum Beispiel spielt er gerne mit seinen Freunden Alex und Timo Dead Rising auf der Xbox360. Manchmal geht er auch ins nahe gelegene Kaufhaus und mischt die Fabelwesen, sowie Menschen oder Autoren von Märchen auf.
Seine besten Freunde sind: der Esel, Harry Potter, der gestiefelte Kater, Peter Pan und Peter Lustig. Seine Sauffreunde sind Käpt'n Blaubär und König Doof und sowieso der in den hintern getretene Kater

Kritik

Shrek wurde oft kritisiert, weil er grob und böse ist, aber dennoch bleibt er eine angesehene Persönlichkeit in der High-Society.