1 x 1 Silberauszeichnung von Burschenmann I.

Senkrecht

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Senkrecht versteht die Mafia das Recht, unliebsam gewordene Geschäftspartner aus Politik, Polizei und Wirtschaft zu beseitigen.

Im Zuge der Ausübung des Senkrechts wird die zu beseitigende Person nachts an einem abgelegenen Pier im Hafen in einen Bottich gestellt und dieser dann mit Beton gefüllt. Je nach Verfügbarkeit können die Füße auch an große Bleikugeln gefesselt werden.

Mit diesem Ballast wird die zu versenkende Person anschließend ins Wasser gestoßen.

Bekannte Senkrechtler