Schwiegereltern

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei dem Wort "Schwiegereltern" handelt es sich um einen verwandtschaftstechnischen Fachbegriff, welcher einen menschlichen Fremdkörper umschreibt, der sich durch Besuchszwang sowie einer psychologischen Guerilliataktik in die Herzen der Schwiegerkinder zu stechen versteht. Die außerirdische Spezies der Schwiegereltern bietet dem Opfer zwar manchmal leckeren Käsekuchen an, macht sich jedoch hurtig im Leben des Betroffenen breit und wird dort zum störenden Faktum.

Beziehung zu den Schwiegereltern

Meist wird man als Mann oder Frau des Partners entweder unmenschlich gehasst oder geliebt. Tritt der Fall von unmenschlicher Gehässigkeit auf, sind eine alte Handtasche oder ein alter Baseballschläger oft nicht weit.

Die schlimmsten Gründe deiner Schwiegereltern, dich zu hassen sind:

  1. Du hast einen anderen Partner gefunden und wurdest beim ungeschützten Sex im Zimmer deines Ex-Partners ertappt.
  2. Du kannst den selbstgebackenen Käsekuchen deiner Schwiegermutter überhaupt nicht leiden und hast ihr dummerweise letztens geradewegs ins Gesicht gekotzt.
  3. Du hast eine neue Arbeit als Pornodarsteller/in gefunden.

Die schlimmsten Gründe deiner Schwiegereltern, dich unmenschlich zu mögen sind:

  1. Du warst einmal mit dem versifften Hund deiner Schwiegereltern Gassi und hast ihm die Scheiße von seinem Hintern weggekratzt.
  2. Du hast es tatsächlich geschafft, den selbstgebackenen Käsekuchen hinunter zu bekommen.
  3. Du hast vor ihren Augen laut und deutlich gesagt: "Ja Schwiegermutti, ich werde aufhören zu rauchen!".
Die einzige "Schwiegermutter", mit der man keinen Krieg führen muss.

Problem mit den Schwiegereltern

Hat man erst einmal das Herz der (oder des) Angebeteten im Sturme erobert, sieht man sich sogleich mit der schwierigsten aller Fragen konfrontiert: "Wie kann ich die Schwiegereltern von meiner äußerst bezaubernden Persönlichkeit überzeugen, ohne ihnen dabei kilometertief in den Arsch zu kriechen?" Aus diesem besagtem Grund folgen nun Ratschläge, die es jedem (oder jeder) ermöglichen wird, mit Leichtigkeit die Gemüter der gefürchteten Schwiegereltern zu bezirzen.

  1. Verkünde zunächst lautstark dass es im Haus der Schwiegereltern scheiße und versifft aussieht. Das zeigt ihnen, dass du ein ordnungsliebender Mensch bist, der viel Wert auf Hygiene und Sauberkeit legt.
  2. Spare ein halbes Jahr und leihe dir den teuersten Anzug aus. Bemühe dich nun um möglichst herablassendes Verhalten. Das zeigt den Schwiegereltern dass du ein verwöhnter Bengel mit wohlhabenden Eltern bist und zugleich dazu im Stande bist, finanziell für die Tochter (oder den Sohn) deiner Schwiegereltern zu sorgen.
  3. Sind diese Ratschläge erst befolgt, ist der Rest ein Kinderspiel: Verschmähe das mühevoll zubereitete Mahl mit der Begründung, dass der Koch bei dir zu Hause selbstverständlich tagtäglich ausschliesslich Kaviar mit Champagnersauce zubereitet und du allergische Anfälle bei dem Genuss "minderwertigen" Essens erleidest. Dass du nicht einmal einen Herd aus der DDR mit 2 Gasplatten besitzt und ausschliesslich Pizza und Dosen-Ravioli aus der Mirkowelle in deinem Kellerloch zu dir nimmst, ist hierbei nur ein Detail, das nicht erwähnenswert ist.
  4. Selbstverständlich werden die Schwiegereltern bemerken, dass du zitterst wie auf 3 Jahre Heroin-Entzug, weil du dir am Vorabend wieder mal das Hirn mit Billigfusel weggesoffen hast. Begründe das besagte Zittern damit, dass du dich in dieser heruntergekommenen Gegend unwohl fühlst und befürchtetst, dass ein Junkie dir jeden Moment eine Kugel in den Rücken jagen könnte. Mach dabei unbedingt klar dass so etwas in deinem Viertel niemals vorkommen würde, dir aber die versiffte Drecksgegend in dem die Schwiegereltern wohnen absolut zuwider ist. Wichtig ist hierbei der Gebrauch des Nomens "Drecksgegend" und des Adjektivs "versifft".
  5. Wenn alle Ratschläge korrekt befolgt wurden, dürfte der Vermählung nichts mehr im Wege stehen. Die Schwiegereltern werden demnach auch volles Verständnis haben, wenn sie ihre Tochter (oder ihren Sohn) 5 Jahre später in der Entzugsklinik besuchen, weil du die Saat ihrer Lenden so dermaßen verdorben hast.