Schwäbische Alb

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die schwäbische Alb, auch "Spätzlewald" genannt, ist ein Wanderparadies mitten im Herzen Württembergs. Es hat eine nicht allzu lange Tradition, vorher war diese Idylle ein stattliches Wohngebiet.

Sogar Reutlingen wurde von der bösen schwäbischen Alb verwaldet.

Geographie und Geologie

Die schwäbische Alb liegt in Württemberg, da wo die Spätzle Goldstatus haben. Gleich daneben liegen die Konkurrenten Schwarzwald und Alpen, die jedoch nicht so "goldig" sind. Die Schwabenalb liegt nahe der Sportstätte "A8", die bereits den SSV Reutlingen (kennt keiner) versorgt hat.

Geologisch betrachtet ist die schwäbische Alb ziemlich schütterig und steppenhaft, weshalb man auf die riesigen Kalksteinfelsen inmitten von Tübingen aufpassen muss.

Natur

Die blumige, wanderfreundliche Landschaft bietet Freiraum für Tiere wie Seesterne, Schlangen oder sogar Oettinger. Die Bierbrauerei lockt Schlümpfe an, sogar bayrische Frikadellen lieben es hier. Aufblasfrösche sind vom Aussterben bedroht, weshalb Spätzle mitnehmen wichtig ist.

Umgebung

Vor der Entdeckung war die schwäbische Alb heimatlos, aber nach dem Untersuchen Günni Oettingers konnte ein Wohngebiet errichtet werden, woraus die nahen Städte Reutlingen, Tübingen und Ulm-Eselsberg entstanden. Sonst ist die Landschaft noch heute städtelos, die Ufomännchen wollen jedoch Hitlers "Germania" hier wiedererwecken.

Bevölkerung

Die schwäbische Alb touristisiert hauptsächlich aus iranischen Touristen, die vor den griechischrussischen Soldaten in Teheran flüchteten. Bei den vielen Büschen findet sich viel Platz. Ansonsten gibt es weit und breit nur geizige Schwaben mit ihrem Koffer und ihrem Riesenschnauzer, die den Bayern und Badensern ordentlich Arsch zeigen und es sich gemütlich machen.

Gewerbe

Von den Schafhirten abgesehen ist der einzige Gewerbebetrieb ein riesiger Käfig in Burladingen indem ein geschäftstüchtiger Affe versklavte Ureinwohner (ÄlblerInnen) Trikotagen fertigen lässt. Der Affe produziert nur in Deutschland weil sonst nirgendwo auf der Welt jemand so blöd wäre für einen Affen Hemden zu nähen.