1 x 1 Silberauszeichnung von Burschenmann I.

Schnittpunkt

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schnittpunkte gibt es so gut wie gar nicht. Wenn man sich schneidet oder geschnitten wird, entsteht eine blutige Linie, jedoch kein Punkt. Punktförmige Verletzungen entstehen ausschließlich dann, wenn man sich sticht oder gestochen wird - dies ist dann aber ein Stichpunkt.

Schnittpunkte können in der Theorie entstehen, wenn man sich vierdimensional auf die Fresse packt und dabei an einer Kante bzw. einem Raum hängen bleibt. Als Behandlungsmöglichkeit bieten sich auf n Dimensionen streckbare Taschentücher und Sekundenkleber an.