Schlafsand

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine vereinfachte Zeichnung eines Auges mit Schlafsand!

Der Schlafsand ist ein Gebilde, welches nachts aus den Augen austritt, um der betroffenen Person dann am nächsten Tag ein leckeres Mahl zu bescheren. Diese versucht dann, den Schlafsand aus den Ecken der Augen abzutrennen und zu verspeisen. Je nach Geschmack hört man dann ein herzhaftes "Mmmmh!" oder ein verabscheuendes "Bääh!". Im Englischen wird er übrigens auch als "Eye sand" bezeichnet.

Verwendung

Als Speise

Schlafsand wird sehr gerne als kleine Nachspeise gegessen.

Allgemeine Verwendung

Max Mustermann verwendet Schlafsand, um damit seine hohle Frau Erika Mustermann zu erschrecken. Der Ablauf:

  1. Schlafsand abtrennen,
  2. zu seiner Frau gehen,
  3. und sagen: "Guck ma, willstes essen?" Darauf sagt sie (natürlich!):"Bäh! Weg damit!"


Die Folgen

Das können die Folgen sein:

  • Eine Sucht, bei der eine infizierte Person jeden Morgen nachsieht, ob sich leckerer Schlafsand in den Augen befindet,
  • Weiterempfehlung, bei der zu einer anderen Person gesagt wird: "Hey, probier doch mal den leckeren Schlafsand der Augen GmbH aus!", worauf die andere Person sagt: "Augen GmbH? Willst du mich jetzt verarschen? Die gibt's doch nicht!" "Dochdoch, die Augen GmbH sind deine Augen!"

Behandlung

Eine Behandlung kann nur in der Entwicklungsphase einer Sucht durchgeführt werden. Eine bekannte Methode ist:

  • dass der Gestörte in eine Psychiatrische Klinik eingeliefert wird, bei der er bis zum Behandlungserfolg an einem Stuhl gefesselt ist und somit gehindert wird Schlafsand zu sich zu nehmen.