Rechnungswesen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Rechnungswesen beobachtet einen überraschten Zahler.

Das Rechnungswesen ist eine noch relativ unerforschte Spezies. Das Rechnungswesen lebt in einer Parallelwelt unserer Welt, auch als Finanzwelt bekannt.

Aussehen

Das Rechnungswesen besitzt 2 rechteckige Körperhälften (die linke nennt man "Soll", die rechte "Haben"), die durch einen Reißverschluss zusammengehalten werden. Meist trägt es Waffen mit sich herum, um zu versuchen, die Weltherrschaft zu erringen. Beliebt sind hierbei das dreidimensionale Geodreieck und das Laserschwert. Ohne einen bestimmten Typ von Menschen, die lieber den ganzen Tag in dunklen Kammern sitzen, als in hellen Kammern, wäre das Rechnungswesen nicht lebensfähig. Es überträgt einen sehr gefährlichen Virus, dadurch werden die sogenannten Buchhalter nach und nach geisteskrank und meinen sie wären Jesus. Sie rennen durch die Stadt und verkünden ihre "Heilige Botschaft von Soll an Haben" . Zudem sind sie abhängig von ihren Kontenrahmen, in denen sie ihre Kontoauszüge im ganzen Haus aufhängen. Leider gibt es noch keine wirksame Medizin gegen das Buchführersyndrom und jede erprobte Art von Therapie hat sich als nutzlos erwiesen.

Natürliche Feinde

Stammbaum

Die Mutter des Rechnungswesen ist die Porzellankiste, der Vater ist der österreichische Finanzminister Karl Heinz Grasser und wurde von radikalen Finanzprüfern entführt.

Aus dieser innigen blau-orange-schwarzen Beziehung sind noch weiter betriebswirtschaftliche Geschwister entstanden.