Rathaus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rathaus. Eins von vielen. Die Autos stehen nur davor, damit man auch wirklich glaubt, dass da auch jemand arbeitet.

Rathaus, das., nicht Radhaus, ist ein Gebäude, in das unwichtige Personen hineingewählt werden und in dem normale Bürger Rat suchen. Nicht zu verwechseln mit einem Bilderrahmen. Wäre auch ziemlich schwierig.

Das Rathaus im Internet

Nirgends wird das Rathaus so wenig repräsentiert wie im Internet, explizit in der Wikipedia. Dort gibt es tatsächlich nur eine knappe Zusammenfassung der Geschichte des Rathauses (von irgendwelchen Griechen über Römer zur heutigen Zeit) und eine Liste mit ach so berühmten Rathäusern wie zum Beispiel jenem in Aurich oder Hinterhupfingen. Würde man die Liste weglassen, wäre der komplette Artikel noch kürzer als dieser hier.
Häufig sind die Rathäuser das unterrepräsentierteste Gebäude in der Welt, wenn man mal von Hütten in den indischen Slums absieht. Kaum ein Rathaus hat eine eigene Internetseite, ein eigenes Konto oder eine eigene Frau. Bislang fühlte sich auch keine Bürgerrechtsbewegung für dieses Problem verantwortlich, weshalb sich das Problem in den nächsten Jahren vermutlich nicht beseitigen lässt.

Bezeichnung "Neues Rathaus"

Eignet sich genauso gut als Rathaus: Zeichnung eines dreijährigen Kindes

Ansätze dafür, dass ein Rathaus interessant sein soll, findet man in der Bezeichnung "Neues Rathaus". Das lockt unter Umständen abenteuerlustige Touristen in die Dörfer, die dann nach dem alten Rathaus suchen. Manchmal suchen sie sich dabei dumm und dämlich, da das Dorf das alte Rathaus aus irgendwelchen Gründen abreißen musste. Sei es aufgrund von Ungezieferproblemen, einer schlampigen Arbeit des Ingenieurs oder weil ein Kind mit Wachsmalstiften an die Tapete gemalt hat.
Dass es in der heutigen Zeit viel mehr "neue Rathäuser" gibt als früher, ist damit zu erklären, dass das Rathaus heutzutage nur noch ein Wegwerfprodukt ist - so, wie eine Einwegkamera beispielsweise.

Funktion

Ein wuchtiger Turm ist für die kommunale Entscheidungsfindung unabdingbar!

Es steht da. Es hat Arbeitsplätze gebracht, weil irgendwer den Bauschutt schließlich sauber halten muss. Und er fängt Staub. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Rathaus sogar dann Staub auffängt, wenn es regnet. Sehr merkwürdig.
Des weiteren ist noch zu erwähnen, dass im Rathaus oftmals der Bürgermeister sitzt, dort aber nicht wohnt. Häufig reicht das Zimmer des Bürgermeisters einfach nicht aus, um noch ein Bett hinzustellen.

Siehe nicht