Räuberbande

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politiker.jpg

Räuberbande, die

Als Räuberbande wird im Allgemeinen eine Gruppe beziehungsweiße ein Haufen oder einfach auch nur Zusammenschluss von Raubtieren bezeichnet. Es gibt zwei Hauptgruppen von Räuberbanden, die ehrlichen und die unehrlichen Räuberbanden.

  • Die ehrlichen Räuberbanden überfallen Banken, leben als Wilderer, terrorisieren und plündern ganze Landstriche, brandschatzen und morden. Falls sie je dafür belangt werden, werden sie dann auch ordentlich bestraft. Als ehrlich werden sie deshalb bezeichnet, weil sie als ehrhafte Kreaturen zu ihren Taten stehen.
  • Die unehrlichen Räuberbanden hingegen stehen weder zu ihren Taten noch werden sie dafür belangt. In den meisten Ländern werden sie auch als Parteien bezeichnet. Da sie viel weniger dafür tun müssen um Beute zu bekommen, sind sie meist fetter als ihr ehrlichen Artgenossen. Nur Länder in denen es keine Parteien gibt sind vor deren Raubzügen sicher, also nur Gottestaaten und despotische, absolutistische Monarchien.

In Deutschland und Österreich treten folgende unehrliche Räuberbanden, nach Waffenrockfarben sortiert auf auf:

Gandalf der Große hat der österreichischen Bevölkerung schon Unterstützung im Kampf gegen diese Räuber zu gesagt. Mit Hilfe des österreichischen Marine Corps will er sie im Meer versenken