PwC

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
PricewaterhouseCoopers Logo.png

PwC (ausgeschrieben: PricewaterhouseCoopers) ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das versucht die Preismarktpolitik so zu sozialisieren, dass jeder Mensch auf Erden in seinen Grundbedürfnissen gesättigt ist.

Gelogen!
Und wer das jetzt geglaubt hat, ist ein leichtgläubiger Naivling.

PwC ist eine erzliberale Gesellschaft in einer noch liberaleren Branche, die sich dem Verwalten und Überprüfen von Geldbeständen widmet. Konkret bedeutet das, sie zählen, wieviel Geld jemand besitzt und wo er es erworben hat, schreiben alles auf und stecken anschließend die Hälfte des Zasters ein, während die andere Hälfte auf einer Karibikinsel wie Grönland landet.

PwC gehört zu den sog. Big Fur, den großen Pelzträgern. Aber im Gegensatz zu den anderen Big Fur-Mitgliedern, hat es PwC geschafft, sich bei Umweltschützern und Sozialisten beliebt zu machen. Wahrscheinlich durch das propagieren der Thesen, die oben erwähnt wurden.