Präventivschlag

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 01.12.2014

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Präventivschlagen macht Spaß (Georg W. Bush)

Der Präventivschlag (nicht zu verwechseln mit dem Präservativschlag) ist eine kleine lustige Methode, mit der man sich ganz einfach für absolut sinnlose und menschenrechtsverletztende Angriffskriege rechtfertigen kann. Dabei wird zuerst von der angreifenden Regierung behauptet, in dem zu angreifenden Land (bevorzugt sind Länder mit reichen Ölquellen, dem Islam als Hauptreligion und mehr oder weniger alten Männern mit Bart an der Spitze - Siehe "Anzugreifende Länder") würden irgendwelche ganz fiesen Massenvernichtungswaffen (z.B. ANB-Waffen, die durch die Genfer Konventionen verboten wurden (ANB = Absolut-Nervtötende-Boygroups)) rumliegen, die natürlich ganz rein zufällig auf das angreifende Land gerichtet sind. Hierbei wird genau wie bei der Suche nach Gott vorgegangen. Es hat zwar noch niemand die Massenvernichtungswaffen(bzw. Boygroups) gesehen, es hat sie aber auch noch niemand nicht gesehen, was in Ländern mit absolut inkompetenten Führungskräften (Siehe: USA) schon als Beweis reicht. Das Motto hierbei lautet "Schuldig bis die Unschuld bewiesen ist".

Anzugreifende Länder

Die anzugreifenden Länder erfüllen meist eines oder mehrere dieser Kriterien: Ein Mann, oft mit langem Bart steht an der Spitze. Die Hauptreligion ist der Islam. Es gibt zahlreiche Erdölvorkommen. Das Land ist reich an Bodenschätzen. Es herrscht eine leichte Abneigung gegen Mohammed-Karikaturen. Es gibt nur unglaublich schlechte Boygroups. Das Land hat einen niedrigen Entwicklungsstand - d.h. weniger als ein Mc Donald pro Quadratmeile. Es ist kein Verbündeter der USA. Es hat andere politische Einstellung als die der USA. Das Land gehört nicht zu den USA. Apple ist in diesem Land erfolgreicher als Microsoft.

Diese Länder sind demnach: Japan, Deutschland,Bosnien und Herzegowina, Volksrepublik China, Frankreich, Italien, Kanada, Spanien, Brasilien, Russland, Südkorea, Indien, Mexiko, Australien, Niederlande, Belgien, Türkei, Schweden, Schweiz, Indonesien, Taiwan, Saudi-Arabien, Polen, Norwegen, Österreich, Griechenland, Dänemark, Südafrika, Irland, Argentinien, Iran, Finnland, Thailand, Portugal, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Malaysia, Chile, Tschechien, Israel, Kolumbien, Singapur, Pakistan, Rumänien, Philippinen, Nigeria, Algerien, Ungarn, Ägypten, Ukraine, Neuseeland, Kuwait, Peru, Kasachstan, Bangladesch, Vietnam, Marokko, Slowakei, Katar, Libyen, Angola, Kroatien, Luxemburg, Ecuador, Sudan, Slowenien, Weißrussland, Oman, Guatemala, Dominikanische Republik, Jugoslawien, Syrien, Tunesien, Bulgarien, Litauen, Sri Lanka, Kenia, Libanon, Turkmenistan, Costa Rica, Trinidad und Tobago, Aserbaidschan, Lettland, Uruguay, Jemen, Kamerun, El Salvador, Republik Zypern, Elfenbeinküste, Panama, Island, Estland, Usbekistan, Bahrain, Jordanien, Äthiopien, Myanmar, Ghana, Tansania, Brunei, Sambia, Bolivien, Botswana, Jamaika, Uganda, Senegal, Äquatorialguinea, Albanien, Gabun, Honduras, Paraguay, Demokratische Republik Kongo, Afghanistan, Nepal, Georgien, Republik Kongo, Mosambik, Kambodscha, Tschad, Armenien, Mauritius, Namibia, Mazedonien, Bahamas, Mali, Malta, Burkina Faso, Simbabwe, Madagaskar, Nicaragua, Benin, Haiti, Niger, Laos, Barbados, Guinea, Moldawien, Niederländische Antillen, Fiji, Kirgisistan, Tadschikistan, Mongolei, Mauretanien, Swaziland, Ruanda, Malawi, Togo, Suriname, Lesotho, Zentralafrikanische Republik, Sierra Leone, Belize, Eritrea, Kap Verde, Malediven, Bhutan, Antigua und Barbuda, St. Lucia, Burundi, Guyana, Dschibuti, Seychellen, Liberia, Grenada, Gambia, St. Kitts und Nevis, St. Vincent und die Grenadinen, Komoren, Vanuatu, Samoa, Osttimor, Salomonen, Guinea-Bissau, Tonga, São Tomé und Príncipe Kiribati

Die genaue Reihenfolge in der in die betreffenden Länder einmarschiert wird, steht laut BND-Spitzeln in der CIA noch nicht fest. Deutschland soll laut einer Äußerung des Verteidigungsministers Gates gegenüber seinem Bruder Bill Gates aber ziemlich weit oben stehen, da der Absatz an Microsoft Produkten im letzten Jahr um 10% zurück gegangen ist.

Länder die nicht dazugehören sind demnach: USA, Großbritannien ( auch genannt: " Arschkriecher Staat ") Grund: GB passt sich jeweils der politischen Ausrichtung der USA an, und kann somit als europäische Kolinie der USA gesehen werden.

Auch im Boxen ist der Präventivschlag sinnvoll. Man sollte den Gegner ausknocken, bevor er einen ausknockt. Daher ist es eine gute Idee, schon vor dem Kampf zuzuschlagen. Wenn der Ringsprecher "lets get ready..." brüllt, ist es ein guter Zeitpunkt, die Faust auszufahren.

Präventivschläge sollten sich gegen Schwächere richten. Anderenfalls ist man zwar ein Held, aber auch tot. Die Kosten für das Grab will dann niemand übernehmen, da "selbst Schuld" und "unsäglich dumm". Nach Vorschlägen der radikalen und gemäßigten Schläger soll der Präventivschlag bald Grundrecht eines jeden Bürgers werden.