Popstar

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Popstar ist verwandt mit dem Grauen Star und ist ebenfalls eine Augenkrankheit. Sie tritt auf, wenn zuviel kommerzielle Musik konsumiert wird. Ursprünglich leitet sich die Bezeichnung aus der Popart ab, jener Kunstrichtung, die Gegenstände und Personen des Alltags Mitte der sechziger Jahre zu überdimensionierten, eindimensionalen Wesen aufblähte. Am bekanntesten wurden hierbei jene aufgeplusterten bunten Vögel, die heute unter Bezeichnung Popstar nach wie vor zugegen sind.

Symptome

  • Zu viel Geld für zu wenig Arbeit
  • sowie penetrantes Angefallen- werden von vermeindlichen Fans
  • und die Maßgabe, stets resistent gegenüber Gesangstalent zu sein.

Bekämpfung

Die Heilung der Krankheit ist äußerst schwierig, es hat sich in der Vergangengeit bewährt, befallene Individuen nach Metallien auf Kur zu schicken. Schwere Fälle werden nach Norwegen abgeschoben, da man dort sowieso nichts sieht.