Pixar

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pixar ist ein amerikanischer Hersteller von Schreibtischlampen. Sie sind vor allem dafür bekannt, besonders kinderfreundliche Schreibtischlampen herzustellen. Ihre Lampen sind pädagogisch wertvoll, politisch und moralisch korrekt, in allen Sprachen erhältlich und wenn sie einem auf den Kopf fallen fliesst kein Blut. Die Lampen von Pixar hüpfen ebenfalls gerne über Wörter und treten einzelne Buchstaben kaputt.

Filme

Pixar macht neben Lampen auch Filme. Die Lieblingsbeschäftigung von Pixar sind dabei Fortsetzungen, alternativ auch Fortsetzungen von Fortsetzungen. Die Filme sind animiert und (meistens) für Kinder, allerdings ist der Kinobesuch so teuer, dass sich das Kinder meistens nicht leisten können. Zudem kennen Kinder den Vorgänger des neuen Filmes nicht und würden somit den ganzen Inhalt so wie so nicht verstehen: schlussendlich also gar nicht schlimm. Pixar hat viele Tolle, kreative Filmideen. so macht die Schreibtischlampenfilmfirma Filme über:

  • Autos
  • Spielzeug
  • Fische
  • Roboter der von anderem Roboter der aussieht wie ein Ei entführt wird
  • eine psychisch gestörte Superheldenfamilie
  • toten Mexikanern
  • Schulen für Monster
  • mit Luftballon fliegendes Haus
  • Ratten die Kochen
  • Lampen (man glaubt es kaum)

Allgemein hat Pixar ein super geordnetes und klar differenziertes Geschäftskonzept.

Geschichte

Pixar wurde irgendwann als es noch keine Computer gab, gegründet. Die Gründer mussten dann zehn Jahre warten, bis Computer erfunden waren und machten ihren ersten Film: Toy Story. Dieser ist zudem der erste vollständig am Computer gemachte Film, toll, nicht? Davor hat Pixar Schreibtischlampen für ein geheimes, schwedischen Möbelhaus gebaut, die sich allerdings nicht verkauften, da sie immer Buchstaben zertreteten. Die Ursprünge von Pixar sind bei Lucasfilm zu finden, jedoch hat Pixar mit Star Wars so viel zu tun wie ein Stein mit Schwimmen: nichts.

Organisation

Pixar gehört zu den 245 Unterabteilungen von Disney und hat ihren Sitz, wer hätt's gedacht, in Californien in der Nähe von San Francisco. Die Mitarbeiter sitzen den ganzen Tag in ihren wohltemerierten Büros, trinken Bier und animieren Männchen, Dinge und Autos. Jobs bei Pixar sind sehr begehrt, was unter anderem an der Arbeitsintensität und am Freibier liegt.

Schauspieler

Keine.