Piefke

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 22.04.2012

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Piefke ist die Bezeichnung für die im Norden lebenden Bewohner eines Landes das nördlich des Landes der Schluchtensauser und ebenfalls nördlich des Landes aus dem Käse und Uhren kommen liegt. Dieses Land grenzt außerdem ans Land der Baguettefresser, und an einige andere Länder welche wieder an andere Länder grenzen wie zum Beispiel an ein Land namens Ungarn. Des Weiteren nennen viele intelligente Menschen dieses Land Deutschland. Das Wort Piefke wird hauptsächlich von Österreichern benutzt.

Entstehung des Wortes

Als 1912 eine Musikkapelle aus dem Land der Piefkes in eine Stadt im Land der Schluchtenscheißer kam, fragte ein Stadtbewohner seinen Nachbarn: „Heast wer isn des hiatzad oft?“ Übersetzung: „Könntest du mir bitte freundlicherweise sagen wer das denn ist?“ Als Antwort bekam er: „Piefke.“ Diese Antwort bezog sich jedoch lediglich auf den Dirigenten der Kapelle, und nicht auf das Volk dem sie angehörte. In der Verbform wird "piefig" vollkommen zurecht für das spießbürgerliche Verhalten des "Piefke" verwendet. "Am piefigsten" sind i. d. R. hochgewachsene, blonde, blauaügie norddeutsche Frauen. Für die norddeutschen Frauen hier die passende Übersetzung: kiebig, was auch als allergisch, pampig, frech, rotzig, gereizt, unleidlich, ungnädig oder unmütig übersetzt wird

Deutsche

"Di Piefke san die Einwouhner oabahoib vom scheanan Laund des Österreich haßt".

Übersetzung für Piefke: "Piefke sind die Einwohner oberhalb des schönen Landes namens Österreich."

Und nochmal, damit sie den Satz endgültig verstehen: "Piefke sind die Einwohner oberhalb des schönen Landes namens Österreich."

Immer wiederkehrende falsche Verwendung des Wortes

Piefke wird oft fälschlich als Herabwürdigung/Beschimpfung von Deutschen verwendet, obwohl dafür das Wort "Saupreiß" wesentlich besser geeignet wäre.