Picaldi

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Picaldi ist eine Deutsche Modemarke aus Berlin. Der Name setzt sich nicht, wie oft fälschlich angenommen, aus dem englischen „Pic“ (dt. Bild) und der deutschen Lebensmittelkette „Aldi“ zusammen, sondern aus dem türkischen Piç (dt. Bastard) und aldı (dt. nahm es). Die Marke erfreut sich besonders bei Jugendlichen großer Beliebtheit, besonders in der Subkultur des Gangster -Raps und bei Jugendlichen die als Player bezeichnet werden.

Entstehung

Picaldi wurde 1994 in Istanbul gegründet, auf den meisten Kleidungsstücken prangt die Aufschrift Famous since 1985. Eine weit verbreitete Spekulation geht davon aus, dass 1985 einfach cooler ist als 1994. Die Gründungsmitglieder bestanden vor allem aus besorgten Eltern, dessen Kinder der Subkultur des Hip-Hop angehörten. Die Gründer waren nicht mehr gewillt, ihren Kindern Baggypants (Hosen mit sehr weiten Schnitt) für viel Geld zu kaufen. Diese verschleißen sehr schnell, da man bedingt durch den weiten Schnitt unabsichtlich häufig mit seinen Hacken auf den Hosensaum trat. Entnervt von kaputten, unförmigen Hosen und zertretenen Säumen entwickelte das Picalditeam, 1997 den OZIKOO-Schnitt (seit 2005 Zicco). Einen Schnitt, der es durch seine Karotten-Form beinahe unmöglich macht, auf den Saum zu treten. Auch werden die Hosen meist zu einem Drittel des Preises einer gewöhnlichen Baggypants angeboten.

Außerdem besteht die Möglichkeit, in dieser Hose zu rennen, was gegenüber einer herkömmlichen Baggypants einen gewaltigen taktischen Vorteil bietet, z.B. in alltäglichen Situationen wie z.B. bei der Flucht vor der Polizei

Cordon Sport und Disqualifikation

Picaldi versuchte 2004 auch im nationalen Cordon Sport Fuß zu fassen, wurde aber kurz darauf wegen Herstellung und Verkauf einer Nylonjacken (Type P.1204) für unter 100€ disqualifiziert. Kurz darauf brachte Picaldi College und Lederjacken für unter 200 Euro auf den Markt, welche im professionellen Cordon Sport zwar nicht zugelassen, aber bei Amateur-Angeberei oft zu sehen sind.

Bestrebungen, Amateur-Angeberei in Picaldi Sport umzubenennen gibt es bis jetzt keine. Was ein Quatsch, entwickelt..das ist eine Kopie der Diesel Saddle die in den 80ern populär war

Das Picaldi-Phänomen

Aus noch ungeklärter Ursache kann es unter Umständen vorkommen, dass man durch das Tragen einer Picaldi-Jeans oder Jacke vorübergehend den Namen das amtierenden Bundespräsidenten vergisst. Dieses Phänomen konnte noch nicht hinreichend untersucht werden und muss als moderner Mythos angesehen werden.

Kritiken

Picaldi bekommt in den häufigsten Fällen sehr polarisierende Kritiken, hier ein einige Auszüge aus SchülerVZ:

  • Eh...ihr seit so lol eh ihr denk nur weil ihr picladi tragt seit ihr hart...mein lvl 70 kriger pwnd euch weg ihr kak boons (Imba PWNR Dennis - 2007)
  • picaldi is geile marke die gibt, macht weiter! alabia 4 live! ich (grüss) eure mütter ihr (körperlich herausgeforderten) (Balkan pLaYa <3 - 2007)
  • picaldi denk sie wären jetzt ne richtige marke aber es gehört mehr dazu als nur ne jeans viper zu nen, ich geh lieber weiter newyorker einkaufen (Daniel Mohnheim)
  • bääm hab mir gestern fett picaldi leder jacke geholt so bombe die ganzen (Ureinwohner deutschlands) welchen sofort stassen seite bääm (Sinan Gykan kauft auch (Rap Album))
  • picaldi is scheiße G-Star is 100mal besser als picaldi, bosna power (G g G g G g G-Unit!)
  • was laberst du scheiße du penner auch deutsche dürfen picaldi tragen man muss ja auch kein holländer sein für gstar tragen
  • hi, ich komm aus berlin, weiss wer wo ich Picaldi kaufen kann

Bekannte Picaldi-Träger/innen


Oft fälschlich als Picaldi-Träger angegeben:

  • Butters
  • Deine Mudda (Trägt gelegentlich eine Alphajacke aber keine Picaldi-Jeans oder -Jacke)