Physikalische Chemie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Physikalische Chemie ist eine neue Foltermethode die vor ungefähr 17 Generalzeiteinheiten in Quantinamano entwickelt wurde.

Erfindung

Da andere Foltermethoden wie allgemeine Mathematik nicht mehr wirkungsvoll genug waren, musste ein neues Verfahren entwickelt werden, mit dem man den Verstand binnen kürzester Zeit zumüllen konnte. Um ein Konzept zu entwickeln das sogar die allgemeine Mathematik in den Schatten stellen konnte wurde unter anderem der Geist von Einstein beschworen.

Anwendung

Wenn junge Leute, insbesondere Schüler, gegen die verstandzersetzenden Kräfte der Mathematik immun werden, greift man zu diesem äußerst grausamen Mittel. Die Entropie im Gehirn wird dabei auf 1.000.000.000.000 Entropieeinheiten (EntE) erhöht. Unter diesen extremen Zuständen wird das Gehirn zu einem billigen Apfelmusersatz zerkocht.

Kritik

Wenn man von etwas selber nicht betroffen ist, interessiert es keine Sau ob es jemand anderen geschieht. Somit gibt es auch keine Kritik