Petting

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oh ja, Petting, oh, ist das gut!

Als Petting (engl. pet = Tier, Haustier; das) bezeichnet man die Haltung von Tieren, sowie Haustieren. Besonders junge Paare lieben das Petting, ist ja süß, wenn ein kleiner Staubwedel in der Wohnung herumwuselt, während man selber persönliche Dinge tut.

Das sogenannte Petting- oder Haustierboard

Die Petting-Arten

Da es verschiedene Arten von Tieren gibt, gibt es auch verschiedene Arten von Petting u.a Sex

Kleines Petting-Glossar

weiches Petting

Beispiel für weiches Petting

... bezeichnet das Halten von max. 3 Katzen oder 1 Hund, oder 2 Katzen und 1 Hund, oder 1 Katze und ½ Hund, oder ½ Katze und ¾ Hund. Alle Zahlen die sich darüber begeben, sind im Thema mittleres Petting anzutreffen.

mittleres Petting

Als mittleres Petting wird das Halten von max. 10 Katzen oder 6 Hunden bezeichnet es sind auch Variationen möglich, wie 5 Katzen und 3 Hunde.

Extrem-Petting oder Tierheiming

Damit bezeichnet man das Halten von mehr als 10 Katzen oder 6 Hunden. Wenn es mehr als 199,1 sind, befinden sie sich auf einer Stufe, die die Welt noch nicht erreichte! Glückwunsch zum Eintrag im Guiness Buch der Rekorde!

Mitteltier-Petting

Viele Bauern betreiben Mitteltier-Petting. Dabei sind mittlere Tiere, wie z.B. Rinder gemeint. Bis ungefähr zur Antilope zählt alles als Mitteltier-Petting, alles darüber heißt Großtier-Petting, Kleintier-Petting gibt's nicht (es sei denn irgendjemand, dem extrem fad ist, erfindet es)

Großtier-Petting

Irgendetwas zwischen weichem Petting und Großtierpetting

Darunter versteht man, wenn man (oder frau) was größeres als eine Antilope hält. Von der Menge hängt es nicht ab, auf die Größe kommt es an.

Maulwurfspetting

Betreibt fast jeder in seinem Garten durch Maulwurfshügel. Ganz egal, ob gewollt, oder ungewollt.

Gezwippsel-Petting

Bei Gezwippsel (Synonym für Insektenkriechtiereoderanderebescheuerteunbrauchbarekleinetierchen) Petting versteht man gewolltes oder ungewolltes horten von 300 oder mehreren Fliegen, Hornissen, Wespen, Gelsen, Spinnen, Weberknechten usw.

Menschen-Petting

Bezeichnet das halten von mind. 1 Mensch unter zehn Jahren. (Auch Menschen sind Tiere)

Mini-Petting

Das Mini-Petting bezeichnet das gewollte oder ungewollte Horten von ganz kleinen Tieren (ähnlich wie Gezwippsel-Petting), da es wieder auf die Größe und Art ankommt, wird das Mini-Petting in verschiederne Unterpunkte eingeteilt

Läuse-Petting

Bezeichnet das gewollte oder ungewollte Halten von mind. 1 Haarlaus oder Filzlaus am oder im Körper.

Wurm-Petting

Bezeichnet das Horten von mind. 1 Wurm, wie z.B. Bandwurm am oder im Körper.

Äußeres Wurm-Petting

Bezeichnet das Horten von mind. 1 Wurm außerhalb des Körpers, z.B. Holzwurm, aber NICHT der Computerwurm

Milben-Petting (oder Wohl-bekomm's-Petting)

Ist das Halten von 1 oder mehreren Milben am oder im Körper.