Paranoia

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine wirksame Methode gegen Manipulationen

Paranoia (griech. "über dem Wissen) ist ein Begriff für Wahrheiten, die nicht für alle Menschen offensichtlich sind. Dieses Überwissen kann nur von besonders intelligenten Personen erkannt werden.

Wahrheit und paranoide Wahrheit

Die Wahrheit, die alle Menschen erkennen können, ist unzureichend und dahinter verbirgt sich meist eine geschickt versteckte, richtige Wahrheit.
Verschiedenen multinationale Konzerne, die sogar die Politik bestimmen, sind für diese Wahrheitswahrnehmungen verantwortlich. Von diesen wenigen Menschen wird alles gesteuert. Die komplette Presse, alle relevanten Medien in Printform, Schwarzweißform, Farbform und Onlineform sind in der Hand dieser bösartigen Menschen.
Diese paranoide Wahrheit ist nur wenigen Menschen bekannt. Um dies zu erkennen, müssen diese echten Menschen sich davor schützen, auch von den weltweit agierenden Machthabern manipuliert zu werden.

Manipulative Maßnahmen

Vorsicht Kamera!

Die herrschende Klasse hat immer versucht, den Menschen zu manipulieren. Im unserem Zeitalter werden die Maßnahmen zur direkten und indirekten Manipulation immer perfider und immer besser.

Direkte Manipulation

Bei der direkten Manipulation eines Menschen werden zuallererst hochfrequente Strahlen mithilfe einer Strahlenkanone, mit der ein manipulierter Arbeitssklave direkt auf den Kopf des Opfers zielt, auf das Gehirn geschossen. Dies wird vom Beschossenen nicht registriert. Die Folgen sind aber dramatisch. Dieser erste Beschuß legt das neuronale Netz zur Selbstentscheidung im Gehirn komplett lahm. Diese erste Behandlung reicht für die große Mehrheit der Bevölkerung aus, um nicht an die paranoide Wahrheit zu gelangen.
Bei Menschen, die nicht auf den ersten Beschuss reagieren, wird es ein zweites Mal mit einer höheren Strahlendosis versucht.
Führt dies nicht zum Erfolg, so werden drastischere Maßnahmen unternommen.
Zuerst infiziert man den Betroffenen mit einer künstlich hergestellten Infektion, die einen Krankenhausaufenthalt unumgänglich macht, um dann während der Untersuchungen dem Betroffenen einen Mikrochip in den Körper zu injizieren, der dann die Region im Gehirn manuell zerstört.
Als Alternative dazu wird auch manchmal eine sehr unheimliche Maßnahme getroffen. Man lässt den Betroffenen von sogenannten Außerirdischen entführen, die die Hirnregion operativ entfernen. Diese Außerirdischen, die immer als Fantasterei einiger psychisch kranker Spinner abgetan wird, sind schon längst mit der herrschenden Klasse eng befreundet. Ein Großteil der Herrscher ist auch nicht auf der Erde geboren worden, sondern sind hier her geschickt worden, um die anderen beim Plan, die Menschheit gefügig zu machen, unterstützen zu können.

Indirekte Manipulationen

Chemtrail!!Dagegen ist die Wolke aus Tschernobyl nichts!

Die indirekten Manipulationsarten sind wesentlich perfider und sind kaum aufzudecken.
Die erfolgreiche manipulative Dauermaßnahme ist das Versetzen des Trinkwassers und der Nahrung mit hochwirksamen Medikamenten und Giften. Davon ist die weltweite Wasserversorgung betroffen. Mit jedem Schluck und jedem Bissen wird der Mensch diesen Medikamenten ausgesetzt. Die Wirkungen sind je nach Zweck unterschiedlich. Diese reichen von Gehirnmanipulatoren bis hin zu stärsten Nervengiften, die den betroffenen immun gegen das Erkennen von Wahrheit machen. Es wurde auch schon von Fällen berichtet, die an diesen Giften gestorben sind.
Als Mittel der Wahl hat sich die Züchtung und die Produktion neuer Krankheitserreger seit etwa 20 Jahren eingebürgert. Mithilfe von Aids und vielen anderen konstruierten Erregern versucht man, bestimmte Volksgruppen zu dezimieren.
Die Verwendung von sogenannten Chemtrails wird prophylaktisch durchgeführt. Chemmtrails sind Chemikalien, die von allen Flugzeugen aus in die Atmosphäre versprüht werden, um wirklich jeden Menschen zu behandeln.
Die letzte indirekte Maßnahme ist die einfachste. Die Wahrheit wird einfach über alle möglichen Medien dauerhaft verbreitet, bis auch der Letzte davon überzeugt ist.

Maßnahmen gegen Menschen, die die paranoide Wahrheit kennen

Gegen die Wissenden werden allerlei schwere Geschütze aufgefahren, um sie an der Verbreitung der richtigen Wahrheit zu hindern.
Generell werden sie als psychisch krank erklärt (meist mit der Diagnose Paranoide Schizophrenie) und landen nicht selten für immer in einer psychiatrischen Heilanstalt. Darüber hinaus dienen sie als Versuchskaninchen für neue Giftstoffe, die die herrschende Klasse gegen die Menschheit benutzen will. Dies Medikamente sind al Heilmittel für psychische Erkrankungen getarnt. Außerdem kommt es zu vielen anderen Menschenversuchen, unter anderem auch zu Versuchen mit sexuellem Hintergrund.
Der größere Teil der Wissenden geht deshalb nicht mehr nach draussen und versucht, sich in seiner Wohnung so gut wie möglich zu schützen.

Maßnahmen gegen die Manipulation

Man kann nicht früh genug anfangen, sich zu wehren.

Maßnahmen gegen den dauerhaften Angriff der Gehirnmanipulierer sind meistens recht einfach. Gegen die Strahlenkanone reicht zum Beispiel eine Mütze aus handelsüblicher Aluminiumfolie. Diese sollte jedoch unter einer unauffäligen Kopfbedeckung getragen werden.
Desweiteren sollte man seine Wohnung sicher gegen eindringende Gifte und Strahlen machen. Zuerst ist die Wohnung gründlich auf Abhörgerätschaften und Manipulationsroboter zu untersuchen. Dazu nimmt man eine kleine Astgabel und geht die Wohnung ab. Sollte die Astgabel irgendwo nur eine leichte Bewegung machen, so ist im Umkreis von einem Meter alles aus der Wohnung zu entfernen. Dazu zählt auch der Wandputz und ähnliches. Anschließend alles in Aluminiumfolie einwickeln.
Alle elektrischen Geräte sollten aus dem Haushalt entfernt werden. Zur Kommunikation benutzt man am besten ein Dosentelefon. Die Einrichtung eines toten Briefkastens ist bei größeren Abständen unabdingbar. Man kauft am besten Lebensmittel ganz normal ein. Dann müssen sie aber behandelt werden. Man sollte mit dem Verzehr mindestens so lange warten, bis das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist. So werden auch die enthaltenen Gifte und Medikamente nicht mehr wirksam sein.
Die normale Kommunikation zu fremden Menschen sollte auf unverfängliche Themen beschränkt werden. Ein kurzer Satz wie "Das schlechte Wetter kommt sicher wieder von Denen" kann dazu führen, dass man in den Fokus der Herrschenden gerät.

Die gefährlichsten bekannten Organisationen

Ein Frontkämpfer gegen die Bösen!

Die gefährlichsten Organisationen werden hier aufgelistet.

Aufklärung der Bevölkerung

In den letzten Jahren ist es den Wissenden gelungen, ihr Wissen einer größeren Menge Menschen zur Verfügung zu stellen. Der größte Erfolg war die Platzierung der Aufklärungssendung Galileo Mystery mit der Fernsehikone Aiman Abdallah. Zwar wird diese Sendung bei einem relativ unbekannten Softpornosender ausgestrahlt, sie erreicht aber im Durchschnitt 5 Zuschauer täglich. Der Kampf wird weitergehen!


Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

FoRmvollenDet •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!