Outsourcing

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Outsourcing, das.
typisches Projekt (Nullsummenspiel) für BWL-Studenten im dritten Semester.

Beispiel

Aufgabe

Verschlanken Sie die Konzernzentrale des XY-Konzerns.

Herangehensweise

Flip-Charts, Excel-Sheets, Win-Win und Win-dos Situation evaluieren, Zahlen konsolidieren und 8-Jahresplan erstellen.

Lösung

Entlassung der Kunden-Abteilung (0 Beitrag zum Konzernergebnis), Werbung und Marketing gehen ans Callcenter, Schulden werden auf Tochterfirmen gebucht, Konzentration aufs Kerngeschäft (Verringerung der Fertigungstiefe) und der Fahrzeugpark wird geleast.

Folgen

Kunden gehen zu Konkurrenz (dort wird man besser betreut), Kosten laufen weg (zu viele BWL-Manager an Bord), Kerngeschäft steht still (Ware steht auf der Autobahn im Stau).
Geschäftsführer wird wegen Bilanzfälschung verhaftet, kommt dann aber wegen guter Führung wieder auf freien Fuß. Danach schreibt er das Buch: "Wie ich die Firma XY ruinierte".
Anmeldung der Insolvenz oder Verkauf von XY an einen internationalen Investor.

Geschichte

Als geistiger Vater des Outsourcing gilt der aus Baku stammende Multimillionär Jean-Jacques Rousseau