Obstsalat

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein leckerer Obstsalat.

Ein Obstsalat ist ein Anhäufung von vitaminhaltigen, essbaren Gegenständen die meist an Bäumen oder Sträuchern rumhängen. Doch gibt es da Ausnahmen. Blätter, Nadeln, Vögel, Weihnachtskugeln oder Selbstmörder haben im Obstsalat nichts zu suchen! Wird auch häufig als quer durch den Obst - Gemüse -garten bezeichnet, wobei man hoffen sollte, dass man nicht den Komposthaufen erwischt. Das ganze sieht nach einigen Stunden matschig braun aus, nach einigen Wochen bekommt der Obstsalat einen wunderschön anzusehenden Flaum, der auf der Zunge zergeht, aber in größerem Maße ziemlich ungesund ist.

Die Legende besagt, dass der erste Obstsalat durch ein fürchterliches Massaker entstand. Dabei kamen ums Leben:

weitere Opfer sind bis heute nicht identifiziert geschweige denn gefunden worden.


Verwendbar als

  • Obstsalat kann man essen, werfen oder beides hintereinander. Dabei ist die Reihenfolge unerheblich. Allerdings sollte man beachten, dass nach dem Wiederauswurf der Geschmack verändert sein kann.

Hergestellt aus