1 x 1 Silberauszeichnung von Busdriver Joe

Nominativ

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nominativ ist eine Bezeichnung für eine psychische Störung.

Krankheitsbild

Symptomatisch wechseln sich Fressattacken mit Kotzanfällen, Beredsamkeit mit Schreiwut, sowie Kokskonsum und Techtelmechtel, mit feurigen südländischen Liebhabern untereinander ab. Leidet jemand unter diesen Symptomen, sagt man, er sei naomi-nativ, welches im mündlichen Sprachgebrauch zu "nominativ" verschoben wurde.

Wortstamm

Die Bezeichnung stammt etymologisch von "Naomi Campbell" und lat. "nasci: geboren werden" ab, wobei beachtet werden muss, dass "nativ" das Partizip Perfekt Passiv zu "nasci" ist. Naomi-nativ heißt dann also frei übersetzt: Tochter von Naomi.
Im aktiven Sprachgebrauch handelt es sich damit zumeist um Frauen, die im Andenken und Nutzen dieser exzentrischen Wortwahl davon ausgehen, dass man den besten Eindruck im Freundeskreis gewinnt und ebensolche feurigen Liebhaber wie Joaquin Cortez abbekommt, wenn man dieserlei Wort, der hochverehrten Naomi, geschickt in die wohl eigene Satzsemantik einbaut- vielleicht rechnen sie auch mit einer Modelkarriere oder so.

Heilung

Naomi-native geschädigte Frauen behandelt man am besten mit Psychotherapie. Gelegentlich hilft auch, bei Vorhandensein eines vermögenden Gatten, eine eigene Boutique für das verkorkste Fräulein einzurichten. Die Horrorschnepfen, die da dann hereingestelzt kommen, könnten einen heilsamen Realitätsschock auslösen. Es sind auch Fälle bekannt geworden, dass Töpferkurse an der Volkshochschule oder Kurse für das Klöppeln von psychedelischen Mustern auf Leggins helfen können. Auch helfen spezielle Diäten wie Leinsamenquark, und Bekleidungsumstellungen auf Tempelflitzer sowie sackartige Ponchos. Jeder Einzelfall verlangt eine individuelle Behandlung. Eventuell erfolgreich sein kann auch die Klapsmühlentherapie nach Prof. Dr. debil senil rer. stultissimarum Manfred Muh (Dr. Muh), seines Zeichens lebenster Psychiater während des Mittelalters.