Nomenklatura

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nomenklatura, die. Bezeichnet den Schulterschluß zwischen Volksvertretern, Medien, PR-Vertretern der Industrie, Wikipedia und Heeresmusikleitung. Eine abweichende Meinung vom Mainstream der N. wird als Verstoß gegen die Political Correctness gewertet. Unter Sendeanstalten des Öffentlichen Rechts gilt das ungeschriebene Gesetz, ausnahmslos gecastete Stewardessen unter Vertrag zu nehmen.

Ursprung

Die eigentliche Herkunft des Wortes ist unsicher. Einige Varianten vermuten eine lateinische Herkunft, wie etwa Nomen est Omen oder arabisch die Klatura (Prahlerei). Nach einer anderen Variante leitet sich das Wort von "Al Noma Klausur" ab, einem sarazenischen Geschlecht des Mittelalters. In der Renaissance tauchte das Wort das erste Mal in russischen Dokumenten als Nomenklatura (номенклатура) will heissen "Liste der Listen" auf. Diese Liste umfasste die Positionen in der Wirtschaft, Verwaltung und der Ministerialbürokratie, für welche die Ergebenheit gegenüber den Regierungsparteien unerlässlich ist.

Siehe auch