Netscape

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Netscape

Bnc-logo.svg

Computervirus Art: Internet Browser

Entwickler Netscape Corp.
Einstellung der Entwicklung 1.März 2008
Letzte Version 9.0.0.6
Nachfolger Firefox
Verbreitungsort Windows, Linux und Mac OS X
Betroffene Computer >1.000.000
Sicherheitslücken >20
Verbindugen mit anderen Computerviren Plugins von Internet Explodierer werden auch benutzt
Weiterer Virus dieser Marke Netscape Messenger
Homepage http://browser.netscape.com/
Umsteigmöglichkeit Firefox
Firma AOL

Netscape (auch Netscrape) ist einer der ersten Computerviren die dem User das Internet zugänglich machen. Dieser Virus war der Auslöser für Microschrott, den noch bösartigeren Computervirus Internet Explodierer zu erschaffen. Netscape wurde kurz darauf im Jahre 2000 nicht mehr weiterentwickelt, da Internet Explodierer die Weltherschaft schon an sich gerissen hatte. Netscape ist der Vorgänger für den Firefox, der für die Art von Menschen da ist, die zu blöd sind Internet Explodierer zu öffnen oder zu bedienen.

Entwicklung

Der Computervirus Netscape wurde 1996 entwickelt und war für das Windows-System gedacht. Durch Microsofts Drang, die Welt zu beherrschen, entwickelte es den bösartigen und immer noch aktuellen Computervirus Internet Explorer. Die Arbeiter von Netscape Corp. waren geschockt und setzten die Entwcklung nur zögerlich fort, dies war der größte Fehler der Menschheit. Internet Explorer gewann immer mehr Computerfreaks und so wurde der bislang fast fehlerfreiste Browser der Welt weggedrängt. Als Internet Explorer den Krieg gegen Netscape gewann war die Menschheit verloren. Ein Mitarbeiter von Netscape bracht sich um. Alle Menschen benutzten nur noch Internet Explorer und wurden so von Microsoft beherrscht.

Der Untergang

Der Untergang von Netscape war 2006, als nur noch etwa 1.000.000 User Netscape benutzten. Internet Explorer regierte alles, sogar die NASA, somit war der Weltuntergang schon sicher.

Netscape Nachfolger

Der Nachfolger von Netscape war der Feuerfuchs, auch Firefox genannt. Dieser war viel erfolgreicher als Netscape, hatte aber mehr Fehler. So ist nun die Hälfte aller Menschen eigentlich Netscapebenutzer. Doch trennt sich Firefox nach einem Jahr ab und kämpfte gegen Microsoft.

Netscape ist weg

Durch Feuerfuchs war nun Netscape ganz weg von Fenster. Viele Netscapemitarbeiter waren entweder schon Microsoftnutzer, haben sich umgebracht oder sind zu Firefox gewechselt, dies war auch der Grund, warum AOL (Arschloch ohne Loch) diese Marke aufkaufte.

Der zweite Computervirus

Der zweite Computervirus von Netscape ist Netscape Messenger, womit man E-Mails und Nachrichten über Netscape verschicken kann. Er wurde aber direkt abgeschafft, indem Microsoft Internet Explorer mit mehr Sicherheitslücken und mehr Abenteuer rausbrachte.

Seite die Netscape nicht leiden kann

Es kommt manchmal eine Fehlermeldung, dass Netscape diese Seite nicht aufrufen kann, wahrscheinlich weil diese Seite den Browser verarscht oder die Mitarbeiter die Seite einfach nicht leiden konnten. Hier die Seiten:

Das endgültige Ende

Das endgültige Ende war am 01.03.2008, als Netscape endgültig gestoppt wurde. Keine Weiterentwicklung und kein Support mehr. Bill Gates sprang von seinen Stuhl auf mit Freudentränen als er das gehört hat. So war die Ära des unglaublich fehlerfreien Browsers Netscape vorbei. "Wir sagen danke, dass du, Netscape, Microsoft angeregt hast, den Internet Explorer zu erschaffen. (Kein Scherz!!!!)" - zeitgenössisches Zitat eines unbekannten Autors.

Siehe auch