Negativ

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Negativbild

Das Wort Negativ versteht man heutzutage als eine Verneinung. Sie kann als Synonym für das Adjektiv "schlecht" eingesetzt werden, und ist als Verneinung in der Militärsprache bekannt. "Negativ, Sir!" Leider wird es selbst heute noch als vulgärer, rassistischer Ausdruck benutzt.

Das Wort im zeitlichen Verlauf

Damals (Entstehung)

Im Altdeutschen war negativ Teil eines Sprichworts. "Da ist mein Nega tiev." sagten die Weißen Sklavenbesitzer, wenn einer ihrer Leibeigenen mal wieder in ein selbst gebuddeltes Loch gefallen ist. Übersetzung ins Neudeutsche wäre demnach: "Da ist mein Neger in der Tiefe." Auch aus dem Regime kommt das allbekannte Sprichwort "Wer anderen (=für andere) eine Grube gräbt..."

Politische Korrektheit

Aufgrund der Politischen Korrektheit, ein paar Jahre nach Beendigung der Versklavung der Schwarzen, wurde das blöde Sprichwort zu negativ verpackt, damit die Rassisten weiterhin ihren Spaß hatten und die Starkpigmentierten nichts davon mitbekamen. Des Weiteren fiel der Rest des Sprichworts weg, und wurde in den 50er Jahren ein Ausruf für Ausländerfeinlichkeit.

Ortographische Korrektheit

Ein bekannter Rassist, Herr Duden, amüsierte sich gerne über dieses Sprichwort, und vertuschte die Gemeinheit noch um ein weiteres Mal.

"Da alle Wörter, die aus dem Lateinischen stammen, und Kasus bzw. Eigenschaft nennen oder sind, mit -tiv gebildet werden, soll auch das Wort "negatiev" ab heute "negativ", als Zeichen für eine schlechte Eigenschaft, geschrieben werden. (Zitat aus der Autobiographie "Der Duden")

Negativität im Thema AIDS

Die Menschheit weiß nun, dass AIDS gefährlich ist. Menschen lassen sich also Testen, und das Testergebnis kann positiv oder halt negativ ausfallen. Der Mensch neigt bekanntlich dazu, alles, was negativ ist, als schlecht anzusehen, und so bemühte er sich auch, das AIDS-Testergebnis positiv ausfallen zu lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Allerdings ist hier zu betonen, dass Negativ nicht vom lateinischen "negare" = verneinen abgeleitet wird.

Wichtige negative Dinge