Nationalheld

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Nationalheld in Öl, by Konrad Kujau

Nationalheld, der, eine Erfindung der VRK(BN)PGW (Vereinigung der rechtskonservativen (beinahe Neonazistischen) Parteien der gesammten Welt) um neue Mitglieder zu erwerben. Beliebt beim Volke und gehasst von seinen Feinden bildete der Nationalheld seit Jahrhunderte die Grundlage für irgendwas und ist dementsprechend von immenser sozialer und kultureller Wichtigkeit für irgendjemanden.

Der typische Nationalheld

Folgende Symtome sind bei Nationalhelden nötig:

  • Er tötete einen bösen Diktator.
  • Er lebte zu einer Zeit, an die sich nur Mulahama erinnern mag.
  • Er ist männlich.
  • Er war absolut unpolitisch und trotzdem rechtsextrem.
  • Er war.
  • Er war Bauer, Jäger oder Model.
  • Er hatte Frau und Kinder und es gab keine Kindertagesstätten.
  • Er wusch sein Hemd mit dem neuen Calgonit 3 in 1.


Nationalhelden können zu Nationalheiligen befördert werden, sofern sie die Kriterien für Nationalheilige erfüllen. Eine entsprechende Anerkennung durch den Papst ist (zumindest in christlich geprägten Staaten) wünschenswert, allerdings nicht Bedingung.
Nationalhelden sind beliebte Sündenböcke, wenn es darum geht irgendwo ein paar Steuermillionen zu verballern und ein Stück Land mit einem Denkmal zu füllen ist. Dazu verschwindet ein Rudel Historiker in diversen Bibliotheken um überhaupt mal was über den Helden herauszufinden. Nachdem sie das getan haben, muss alles was nach heutigem Rechts-, Moral- und Anstandsempfinden negativ wäre (wie z.B. Völkermord an irgendwelchen Hunnen) aus der Biographie entfernt werden. Danach wird das so gesammelte Material (üblicherweise bleibt eine halbe Maschinschreibseite übrig) an den nächstbesten Künstler übergeben, der mit der Ausgestaltung eines möglichst abstrakten und raumfüllenden Denkmals betraut wird.
Die Enthüllung des Denkmals ist unter Zuhilfenahme von Blaskapellen von Politikern zu veranstalten. So erfüllen Nationalhelden noch posthum wesentliche arbeitsbeschaffende Funktionen für Leute, die ohne sie arbeitslos wären.

Die Schweiz hat keinen Nationalhelden, nur einen Typ mit einem Apfel auf dem Kopf und einen dummen Schwur.

Sonderform

Eine Unterform des Nationalhelden ist der Kriegsheld. Kriegshelden sind sowas wie Nationalhelden auf Zeit, und auch das nur falls er auf der Gewinnerseite stand, also insgesamt 'ne ziemlich unsichere Kiste.