Nahrungskette

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frische Nahrungsketten, wie sie bei osteuropäischen Naturvölkern beliebt sind

Die Nahrungskette ist ein Schmuckstück und Statussymbol verschiedener Naturvölker. Sie besteht im Wesentlichen aus miteinander verbundenen Obst- und Gemüsebestandteilen, seltener auch aus tierischen Erzeugnissen und wird je nach Status des Besitzers am Ohr (Frauen, Kinder, niedrige Stammesangehörige), am Arm (Schamanen, Krieger) oder um den Hals (Häuptlinge) getragen.

Die wahrscheinlich bekannteste Nahrungskette ist der Schaschlikspieß. Der ist zwar keine Nahrungskette im eigentlichen Sinne, hat sich aber aus einer solchen entwickelt.