Moppel Mopp

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moppel Mopp
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt

Wahlspruch: "♦♣♠•◘◙♀♪♫♦♣• ○♂♪☼◄☺♥♣•○♂♪☼►◄!" (übersetzt: " Moppel!")

Durchmesser 139600 Kilometer
Regierungsform Moppokratie
Amtssprache Mopplisch
Schrift Mopplisch
Hauptstadt NM (NewMoppel)
Einwohnerzahl unzählbar (zu gefährlich)
Währung Mopper
Vorwahl 5 -erkämpft im berühmten "Wer kriegt die 5 als Vorwahl? Krieg"

Der Planet Moppel Mopp ist der Heimatplanet des Mondmoppler. Er befindet sich im Nippler-System im Zentrum des Trail of Fully Milk ("Pfad der völligen Milch").

Geschichte

Der Planet wurde 1995 entdeckt. Damals war noch nicht klar wo die Heimat der in der ganzen Galaxie anzutreffenden Mondmoppler ist. Bis Chuck Norris 1995 bei seinem regelmäßigen Weltraumspaziergang ohne Weltraumanzug zufällig in der Spieglung eines stumpfen Stück Holzes mit dem er sich gerade rasierte den Planet Moppel Mopp entdeckte. Bis auf einen Besiedlungsversuch der Hyrthianer blieb der Plantet weitgehend verschont von jeglicher Art von fremden Zivilisationsversuchen.

Die Hyrthianer bauten 2003 eine kleine Basis auf dem Planeten, von der sie sich die Vergrößerung ihres Brotaufstrichimperiums und den Aufbau einer großen Holzgießerei erhofften. Das Projekt scheiterte jedoch schon nach kurzem, da die fleischfressenden und allesfressenden Mondmoppler versuchten die Hyrthianer gleich nach ihrer Ankunft zu vertreiben. Lediglich die vegetarischen Mondmoppler waren für die Holzgießerei, weil diese vielleicht die sich stark vermehrende Zankholzpopulation verkleinern konnte. Nachdem jedoch die Mondmoppler mir dem Einsatz von Löffeln drohten, zogen sich die Hyrthianer zurück. Später versuchten sie denn Planet erneut mit Hilfe der Bananenbombe zu erobern. Der Angriff schlug allerdings fehl, und die Mondmoppler fügten dem Volk der Hyrthianer schwere Verluste zu indem sie ihren Heimatplanteten mit Löffeln attackierten.Seitdem wird Moppel Mopp nur noch von den Mondmopplern bewohnt, die von hier aus ihr unbesiegbares und unglaublich mächtiges Moppel-Imperium weiter ausbauen.

Experten schätzen jedoch, das der Planet in etwa 6 Milliarden Jahren in seinen Mond, welcher viermal größer ist als die irdische Sonne, stürzten wird und somit wahrscheinlich die gesamte moppel moppische Mondmopplerpopulation von den auf dem Mond lebenden Viechern die aussehen wie Dr. Zoidberg verspeist wird. Wahrscheinlich wird es aber eher umgekehrt passieren.

Umlaufbahn und Rotation

Moppel Mopp besitz einen Mond, der etwa viermal so groß ist wie die irdische Sonne und sich somit das gesamte Sonnensystem um diesen Mond Namens Mond dreht. Die eigentliche Sonne vom Nippler-System ist also nur ein Mond von dem Mond Mond von Moppel Mopp. Somit ist die Sonne Nippler um welche sich noch der Planet Mopp Mopp dreht der Mond von Mond, aber gleichzeitig auch das Sonnensystemzentrum, obwohl sich ja eigentlich alles um Mond dreht. Da aber Mond sich auch um Moppel Mopp dreht und sich Nippler mit Mopp Mopp somit auch um Moppel Mopp dreht kann man auch Moppel Mopp als Mittelpunkt des Sonnensystem ansehen, was allerdings gar nicht sein kann, da sich der Systemmittelpunkt ja nicht um den Systemmittelpunkt drehen kann. Somit dreht sich praktisch das ganze Sonnensystem um ein Zentrum, das eigentlich nicht existiert, aber irgendwie doch existiert und sich selbst umrundet.

Da sich die Sonne um Mond dreht und Mond sich auch um Moppel Mopp dreht, entsteht ein extrem schneller Wechsel zwischen Tag und Nacht. Ein Tag dauert je nach Jahreszeit zwischen Fünf und Sechs. Manchmal auch Acht.

Aufbau

Moppel Mopp hat am Äquator einen Durchmesser von 139600 Kilometer. Der Planetenkern besteht zu 50% aus Moppel und zu 50% aus Mopp.

Die genau Zusammensetzung der Atmosphäre ist unbekannt, man vermutet aber, dass es in Wirklichkeit gar keine Atmosphäre gibt, da sich die mächtigen Mondmoppler nicht von so etwas so lächerlichem wie dem Fehlen einer Atmosphäre unterkriegen lassen und sich deshalb nicht die Mühe machten jemals eine Atmosphäre zu schaffen, was aber natürlich kein Problem für sie wäre.

Geographie

Moppel Mopp besitz zwei große Kontinente: Moppes und Moppen. Diese nehmen etwa die Hälfte der Fläche des Planten ein. Der Rest ist mit einem Meer aus massivem Fels bedeckt, das nur von Mondmopplern überquert werden kann, da diese fliegen können und alles andere darin versinkt.

Physiche Karte