Minotaurus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auch diese Kreatur nannte man Minotauris

Das Wort Minotaurus stammt aus dem Altjordanischen und hat eine doppelte Bedeutung. Der Wortstamm "Min" bezeichnet die uns allen bekannte Kurzform "min" welche sich von Minute ableitet. Die Endung "otaurus" is jordanisch (wobei hier Verbindungen zum Rumänisch-armenischen auftauchen) und bedeutet soviel wie "Hotel". Die genaue Übersetzung beschreibt hier allerdings nicht das uns allen bekannte Minutenhotel, sondern auch das jordanische Phänomen der wandelnden Äste (s. Baum).

Durch diese Zweideutigkeit sind in Jordanien schon viele Missverständnisse entstanden, wobei unschuldige jordanische Ehemänner einfach nur einen Ast als Haustier haben wollten, aber stattdessen in eine Art Bordell gelotst wurden und somit einer Scheidung nicht entkommen konnten. Einige böse Zungen behaupten, dass diese Wortverwandtschaft von der jordanischen Mafia geplant organisiert wurde, als 1977 die neue jordanische Rechtschreibung in Kraft getreten ist.

Anwendung

Mit diesem Namen beschreibt man in Griechenland ein sehr seltenes Phänomen.
Es kann passieren, dass ein Stier von Spanien bis nach Griechenland schwimmt um sich in Griechenland auszuruhen.

Als im Jahre 1543 n. Chr. die Franzosen bei ihren ersten Experimenten mit Landminen waren passierte es, dass ein solcher Löwe sich auf so einer Mine nieder ließ und somit frühzeitig das Zeitliche segnete.
Außerdem wird dieses Wesen als Spielbare Rasse im Kultsport der deutschen missbraucht und im wir sind doofvon grausamen Mönchen zu hunderten abgeschlachtet.

Verwandtschaft

Wie schon erwähnt besteht bei dem Wort Minotaurus eine gewisse Überschneidung mit anderen Kulturen und Länder, wie zum Beispiel Japan, Tokio, China, Luxemburg, Frankreich und Italien'. Dies führte schon zu extrem vielen (allerdings geheim gehaltenen) Kriegen, wie zum Beispiel dem Minotaurenkrieg oder auch, wie böse Zungen behaupten zum gefürchteten

"Zwergenkrieg" im Jahre 2003.