Mega Man

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Megaman)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Megaman liebt seine Strumpfhosen
Megaman in Angriffspose.
Ja, er trinkt. Na und?
Megamans Chamäleon-Technik
Megaman in seinem neuen Anzug

Mega Man (auch MegaMan, nicht zu verwechseln mit Magicman) ist ähnlich wie Robin Hood ein Held in Strumpfhosen und er kämpft gegen das Böse in der Nintendowelt.
Er kämpft ferner gegen schlechte Kleidung.

Aussehen

Körper

Seine typische Kostümfarbe ist blau, aber je nach Entwicklungszustand wählt er auch gerne mal eine andere Farbe. Bevorzugt jedoch rot und weiß - was auf seine kölsche Herkunft schließen lässt.
Wie der Name schließen lässt, hat er mega Ausmaße, doch seine Produzenten zwangen ihn zu einer Abmagerungskur, weswegen er auf neueren Bildern weniger auf den Hüften hat.

Ausrüstung

Er hat an einem seiner Arme einen Fön, den er als Waffel Waffe nutzt. Mit diesem Fön kann er kräftige Plasma-Schüsse abfeuern, die seine Gegner tödlich verletzen.
Mit der Zeit entwicklet sich auch dieser Fön weiter und er wechselt dementsprechend die Farbe

Kopf

Megaman hat weder Rückgrat noch Gesicht. Man munkelt, dies liegt an seiner schweren Kindheit: Weil ihn seine Klassenkameraden wegen seines Aussehens gehänselt hatten, hat er das Gesicht wie seinen Style gewechselt.

Freunde & Feinde

Dr. Light
Mega Mans Erfinder

Dr. Light

Dr. Light ist ein konfuser alter Mann. Dies ist vermutlich der einzige Grund, warum er Mega Man entwarf, denn sonst war er nie eine helle Leuchte.

Zero

Zero ist Mega Mans großer Bruder und wie der Name schon sagt eine Null.Er verzichtet auf die Strumphose und nimmt stattdessen ein Schwert, mit dem er seine Haare schneidet.
Zero - mit typischer Haarpracht

Daher kann man anhand seiner Haarlänge erkennen wie lange er schon sein Schwert verlegt hat.

Dr. Cain

Dr. Cain ist Dr. Lights früherer Kollege aus der Zeit, zu der beide noch in einer Dönerbude gearbeitet hatten. Nachdem die Dönerbude dichtgemacht hatte, ging Dr. Light in die Forschung und Dr. Cain versuchte mit Pommes Frites Geld zu verdienen.
Außerdem ist Dr. Cain Mega Mans erster Kontrahent und erbaut wie sein Kollege auch Roboter in Strumpfhosen. Allerdings hat er sic h coolere Namen ausgedacht und nennt seine Roboter Reploiden.

Sigma

Sigma (auch: Zeugma) ist der Stärkste von Dr. Cains Reploiden und auch nahe mit Mega Man verwandt.
Die Verwandtschaft ist nicht direkt äußerlich erkennbar. Sie wird aber sichtbar, sobald Sigma nach rechts umfällt.

Weiterentwicklung

Mega Man ist fast ein Pokémon und kann sich weiterentwickeln.
Da er aber kein richtiges Pokémon ist, kann er sich immer nur stückweise weiterentwickeln. Dafür geht er in Umkleidekabinen (sogenannte "Kapseln". Der Begriff stammt aus dem Rotlichtmilieu) und zieht sich um.
Der fertig entwickelte Mega Man nennt sich Mega Man XXX.

Der Kopf

Der Kopf in MULTI-3D-DARSTELLUNG
  • Megaman hat ein Gesicht!
  • Der Hang zum roten und weißen deutlich.
  • Irokesenfrisur
  • Wackeldackel
  • XXX-Navigationssystem um jeden Stau umgehen zu können!


Der Torso

Der Torso in MULTI-3D-DARSTELLUNG
  • präsentiert sich in schlichtem Weiß
  • Megaman hat abgenommen!
  • typisch weibliche Rundungen
  • Schultertanz
  • XXX-Nanoversieglung schützt vor unschönen Kratzern im Lack


Der Fön

Der Fön in MULTI-3D-DARSTELLUNG


Die Beine

Die Beine in MULTI-3D-DARSTELLUNG
  • erhalt von charakteristischem Blau
  • dezente goldschimmernde Kurven
  • graziöses Weiß
  • innovative Spitzenmode
  • flexible Gelenke für neumodische Stellungen. Kampfstellungen!
  • XXX-Fersanantrieb zum Abheben mit Selbstpolitur


Mega Man XXX komplett

Mega Man XXX in MULTI-3D-DARSTELLUNG

Der komplette, fertig entwickelte Mega Man XXX ist todschick und hat hochtechnologische XXX-Chromosomen mit Plasmatransfusionsspritzen und kann Epilepsie erregen.
Dank seiner XXX-Funktionen kann er nun besser gegen das Böse in der Nintendowelt kämpfen und VW-Manager mit umfassenden Leistungen bedienen.