Meercedes

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meercedes bezeichnet ein meist schwimmfähiges Gefährt zur eleganten Fortbewegung.

Namensherkunft

Meercedes wird seit Erfindung durch eine Gruppe Geistesgestörter von Big Brother im Jahre 1938 als Überbegriff für alle schwimmenden Gerätschaften angesehen. Nach Angaben der Urheber zufolge handele es sich bei dem Namen um eine "rein fiktive Sache". Weiter sagten sie, dass Rolls einfach nicht zu Wasser passen würde, und alles was mit Holland zu tun hätte, sei eh erfolglos. (Un)bestätigte Quellen behaupten, in den Namen seien Akzente aus dem Unternehmen Mercedes eingeflossen. Dies lässt sich aus der Entstehungsgeschichte und den ersten Modellen entnehmen.

Erste Modelle

Erstes öffentliches Modell eines public Meercedes

Erste Modelle eines Meercedes wurden bereits im 1. Weltkrieg angefertigt. Diese entpuppten sich jedoch als zu kostspielig und daraufhin wurde ihre Produktion eingestellt bzw. wurden diese Modelle für Kriegszwecke umgerüstet. Seither sind sie schlichtweg unter dem Namen U-Boot zu finden.
Gerüchten zufolge hat Bill Gates in Jahr 1967 eines der letzten Meercedes-Vorgänger durch kostspieligen Erwerb vor dem Umbau bewahrt.

Gerade die ersten Modelle drücken die Grundidee des komfortablen Reisens zu Wasser aus. Bestens ausgestattet nutzen sie die wenig genutzten Verkehrswege und bringen ihre Passagiere sicher von A nach B.

Die Gerüchteküche rund um Kooperation mit dem bekannten Unternehmen Mercedes versiegt einfach nicht. Das gezeigte Modell konnte sich zwar nicht durchsetzten, jedoch spornte dieser Fehlschlag die Ingenieure nur weiter zum Fleiß an. Auch wenn das Unternehmen Meercedes nun alleine dastand, entstanden so über die Jahre immer neue Modelle, welche inzwischen in mehrere Kategorien unterteilt werden können.