Medizinmann

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Medizinmann ist ein Mann, aus dessen Blut sich Medizin gewinnen lässt. Durch die Einnahme eines Medikamentencocktails und der daraus resultierenden hohen Blutplasmakonzentration der Wirkstoffe machen Apotheker gerne Jagd auf sie, um das Zeug aus ihnen herauszufiltrieren.

Geschichte

Medizinmänner sind von einfachen Männern kaum zu unterscheiden. Lange bevor Kolumbus seine Eier entdeckte, fanden die Schoschonen allerdings eine zuverlässige Methode, Medizinmänner von normalen Männern zu unterscheiden. Hier die bruchstückhafte Überlieferung ihrer Anleitung (gefunden bei der Ausgrabung eines Elefantengrabes in Nordamerika):

1. Man setze entsprechenden Manne auf eynen Klappstuhle.
2. [...] an seynem [...] ziehen.
3. Wenne der Klappstuhl zusammenklappt, isset [...] kaputte.
4. Wenne der Klappstuhl offenbleibt, isset es ein Medizynmanne.

Bei den Schoschonen war es Brauch, einen Medizinmann, wenn einer entdeckt wurde, in einer dreistündigen Zeremonie zu schlachten. Sein Blut wurde in einem großen Bottich aufgefangen und nach der Zeremonie zu Medizin verarbeitet. Das Blut eines Medizinmannes deckte etwa den Jahresbedarf an Medizin.

Biologische Grundlagen

Das genetische Merkmal von Medizinmännern wird reziprok vererbt und ist dementsprechend selten. In der Regel kommt auf 1000 Männer ein Medizinmann. Warum genau aus deren Blut Medizin gewonnen werden kann, ist bis heute weitgehend ungeklärt, es wird aber angenommen, dass es ein unerkärbaren Phänomen ist.

Die Methode der Medizingewinnung basiert auf dem Rezept der Schoschonen:

1. Man lege seyn Blute in eine Badewanne.
2. Die Badewanne werde [...] bis [...] scheißheiß.
3. Man werfe die Badewanne heraus eynem Baumhause.
4. Man fylle die fertige Medizyn in kleyne [...] Schraubverschluss.

Bis heute wurde dieser Ablauf beibehalten, da selbst bei geringfügigen Änderungen zum Schluss statt Medizin Pipi rauskommt.

Politisches

Die Medizinmänner haben sich 2001 zu einer Untergrundorganisation zusammengeschlossen, die erreichen will, dass es per Gesetz verboten wird, Medizinmänner zu schlachten. Da sie allerdings die ganze Pharmaindustrie gegen sich haben, ist ihr Vorhaben zum Scheitern verurteilt.