Max Frisch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Max Frisch war ein bekannter Wissenschaftler, der sich intensiv mit der Frischheit des Strammen Max befasste. Dabei handelt es sich um ein bei den Barbaren und heute besonders in Deutschland beliebten Snack, der aus Brot, Ei, Salz, Speck, Tomate, E244, E262 und Fett besteht. Frisch erkannte als erster schon früh, dass die verwendeten Eier nicht bekömmlich waren, wenn man den Strammen Max ein paar Wochen liegen ließ. Mit dieser revolutionären Erkenntnis machte sich der damals kleine Max daran, seine erste Studie zu schreiben. Er nannte sie „Andorra und der Stramme Max“. Diese Studie wurde als eine der wichtigsten der Menschheitsgeschichte befunden (Entschieden 1999 vom Max-Frisch-Fanclub). Die Studie befasst sich wie so viele anderen seiner Person mit dem Frischhalten von Strammem Max.