Margarine

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margarine ist eine fettige, gelbe Creme, die der Butter nicht unähnlich ist, jedoch anders als die Butter auf gar keinen Fall beim Sex als Gleitmittel verwendet werden darf, da sie sonst ranzig wird.

Zutaten der Margarine

Rama: Benannt nach der Indischen Gottheit für Unappetitlichkeit.

Es gab schon lange Diskussionen darüber, was Margarine eigentlich genau ist. Es wurde getestet, vor allem im medizinischen Institut der Petrosilius Zwackelmann Universität Buxtehude, und herausgefunden wurde, dass Margarine (auch "Analogbutter" genannt) eine Masse ist, die sich jeder auf's Brot schmiert, doch keiner kennt die Zutaten. Skandalös wie es ist, dank der Universität Buxtehude weiß man jetzt endlich die Zutaten der Margarine. Pro 100 g Margarine sind das nämlich:

Ein guter Rat wäre: Man sollte immer so viel essen, wie nur möglich ist, aber nie Margarine, denn die Nebenwirkungen von Margarineverzehr sind erschreckend und führen zu Tokio Hotel Liebhabereien und US5 Fanatismus. Und das ist der Welt zu ersparen!

Margarine und die Illuminaten

Die Illuminaten haben viele grandiose Pläne entwickelt um die Weltherrschaft zu ergreifen, Pläne wie z.B. Schokolade mit Rübengeschmack, Teletubbies und Brennholz. Einer ihrer neusten Pläne ist es, Menschen mit Hilfe ihrer fetthaltigen Margarine dick zu machen und so ihr Selbstvertrauen zu schwächen um sie zu übernehmen. Margarine bedeutet übrigens aus dem Illuminatschen rettuB, was dieser sehr komplizierte Code bedeutet, hat noch nicht einmal Galileo herausgefunden, jedoch wurden Erfolge gemeldet, die in der nächsten Sendung von "Galileo Mystery" vorgestellt werden sollen!

Magarinegewinnung

Margarine ist entweder Butter von homosexuellen Kühen oder sie wird aus dem Fett von Regenwürmern gewonnen, da dieses Fett hypnotische Eigenschaften besitzt, wenn man es auf Schokolade mit Rübegeschmack isst und dabei Teletubbies sieht, zudem muss Tokio Hotel mit ihrem Hit "Brei" zu hören sein, dann wird man sofort wahnsinnig. Der Nutzen, den dieses Produkt haben könnte, ist unbestreitbar, jedoch mangelt es am Erfolg des Schokolade-und-Teletubbies Effektes. Zudem werden Leute, bei denen alles zusammen zutrifft, durch das Tokio Bordell Gekreische so verrückt, dass ihre Augen explodieren und ihnen der Schniedel abfällt, und sie haben so keinen Nutzen mehr für die Illuminaten, schon aber für Stefan Raab...

Hersteller