Manneken Pis

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drauf ge......

Manneken Pis ist Belgiens berühmtester Schausteller oder anders gesagt, der Kleine kommt ganz groß raus. Dabei misst der Kurze 61 Zentimeter vor den Logen in Brüssel, und der Große nisst 23 Zentimeter im Bogen ausm Rüssel. In Deutschland, insbesondere im Saarland ist er auch als Oskar Lafontaine bekannt.

Duesseldorf - Public toilet - Pissoir.gif Ansichten und öffentliche Wahrnehmung

Manneken Pis wurde 1578 auf einer harten Holzbank gezeugt als es verdammt heiß herging. Sein Vater schmiedete ihn unter harten Stößen und wenige Sekunden später war der Braten schon im Ofen! In jungen Jahren erschien der Bursche noch oft verstohlen, gemächtlich aber entwickelte er sich zu einem festen Halt in der Gesellschaft. Er avancierte zum unkupierten Kopiesten der ganz Großen, wie Elvis the Presley und Mozart the Beethoven. Heute ist er Repräsentant der belgischen Hauptstadt und Vorsteher der Wasserwerke, die auf seinen ganz persönlichen Druck hin, in Reih und Glied stehen.

Duesseldorf - Public toilet - Pissoir.gif Unterschiedliche Abschnitte im Verlauf seines Lebens

1823 heiratet Manneken Pis die Lorelei aus deren Ehe ihr Sohn Jan Cux hervorging. Ihre Familienbande allerdings war nicht von Dauer beseelt. Pis unterhielt die folgenden Jahre eine Liason mit einer kleinen Meerjungfrau, die im Moulin Rouge etablierte Hüftkreise unterhielt. Nachdem auch diese endete, verstreuten sie sich in alle Winde, hielten nach ihrer Trennung aber ein jeder für sich, steten Kontakt zu ihrem bindenden Element, den Gewässern der Welt. 1961 erwischte man das Familienoberhaupt dabei, wie er in einen Brunnen vor den Augen der Weltpresse pinkelte. Dieser Vorfall, als Watergate-Affäre bekannt, brachte dem zierlichen Mann erst Ruhm, und dann Unholdseeligkeiten ein, bis man ihm ein Denkmal am Locus delicti als Nässer der Nation setzte.

Duesseldorf - Public toilet - Pissoir.gif Thronfolge

Es ist leider aufgrund seiner berühmten Vorgeschichte nicht abzusehen, dass Manneken Pis jemals einen Thron besteigen wird. Immerhin hat er sozusagen ein drittes Standbein aufgebaut, das Geld in seine Taschen spült: Er pisst drauf!