Mähmaschine

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitgenössische Werbung aus einer regionalen Gurkenzeitung.

Eine Mähmaschine ist eine Landmaschine, die völlig selbstständig, und ohne Zuführung von Energie von außen, langes, selbst überlanges Gras abmäht, chemisch aufschließt und zu hochwertigem Rohstoff für die Textilindustrie verarbeitet. Völlig geräuschlos arbeitend, wenn man von einem, ihrem Verwendungszweck entsprechenden, gelegentlich ausgestoßenen "Mäh" absieht, wird die Mähmaschine hauptsächlich von Landwirt, Kleingärtnern und Gartenzwergen genutzt.

Erfindung

1953 erkannte ein unbedeutender Maschinenbaustudent aus Braunschweig bereits das drohende Klimaproblem und entschloss sich zum Kampf gegen die Gase. Nach mehreren Versuchen mit vegetarischen Liliputanern und einer Brandbombe, zwangen ihn der Druck seinen Geldgebers zu einem genialen Gedanken: Er schnürte ein Schaf auf zwei Achsen und verdeckte das ganze mit einer Bananenkiste. Das Patentamt erteilte daraufhin 1955 das Patent No.18657 und die Idee wurde vermarktet.

Konstruktion

Von außen betrachtet, scheint es ein kleines Wunder zu sein...
...doch wenn man die Verkleidung abmontiert, blökt ein Schaf unter der Haube.

Aus dem Tagebuch des Erfinders: "Natürlich müßte man die Zeichnung noch vervollkommnen und wie bei allen Maschinen, die in Serienkonstruktion gehen,wesentlich komplizieren, damit der Preis höher wird und der Verbraucher das Gefühl hat, ein wundervolle großartige Maschine zu kaufen. In der jetzigen Form würde sich nämlich jeder das Gerät selbst bauen, was natürlich nicht im Sinne des Erfinders (Das bin ja ich!) läge. Aber ich bin überzeugt, dass dir die Erfindung einleuchtet und dass du (Anm.:Gemeint ist die Katze des Erfinders) nach der Zeichung zunächst provisorisch selbst die Maschine bauen kannst."

Auf diesem Bild sieht man, dass die Schafe ziemlich überrascht waren und schon bald Gegenmassnahmen einleiteten

Hat die Welt diese Erfindung angenommen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort. Da - was die meisten Menschen nicht wissen - auch die Schafe über eine Geheime Weltregierung verfügen, wird allgemein angenommen, dass die Erfindung von dieser durch geeignete Maßnahmen unterdrückt wurde und auch dieser Enthüllungsartikel mitsamt seiner stechenden Regimekritik zensiert und verdaut wird. Die Welt äußerte sich bisher nicht zu diesem Vorhaben.

Was wurde aus dem Erfinder?

Wie man unter Ökologische Erfindungen nachlesen kann, wurde er Professor für chemische und mechanische Verfahrenstechnik. In dieser Eigenschaft gelang ihm eine noch wesentlich bedeutendere ökologische Erfindung: der Erasikator.