Lord Abstellhaken

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lord Abstellhaken, bürgerlich Georg Buster (* 21. Februar 1921 als Georgii Ivan Oleg Katchinskytchijiki in Klein-Budapest) ist ein rumänisch-schwäbischer Komponist aus Karlsruhe, der in den 80er Jahren nach Los Angeles vor seinen Fans flüchtete, daraufhin heiratete er die alleinerziehende Mutter Dolly Buster sr. und ließ sich dann umbenennen. Bekannt wurde er vor allen Dingen durch seine Kompositionen über Spam.

Kindheit und Jugend

Abstellhaken wurde in einem kleinen Bauernhaus in einem nicht weiter erwähnenswerten Ort nahe der rumänisch-schwäbischen Grenze geboren. Sein Vater war der arbeitslose rumänische Arbeitsminister Popov Katchinskytchijiki und seine Mutter die schwäbische Bananenproduzentin Berta Müller. Somit fällt Lord unter die Minderheitengruppe der Bananenschwaben. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik, und nachdem seine Eltern aus Rumänien nach Karlsruhe zogen, ging er auf eine Komponistenschule. Nach seinem sehr erfolgreichen Abschluss arbeitet er bis heute als freiberuflicher Komponist und Musiker.

Leben

Er war von 1983 - 2009 mit Dolly Buster sr. verheiratet, die Mutter vom Busenschwarm Dolly Buster. Eigenen Angaben zufolge soll er der Vater von Dolly Buster sein, dies konnte aber bis heute nicht bewiesen werden, weswegen auch keine 'Vaterschaftsurkunde' existiert. In den Jahren 1989-1993 hielt er sich in der Anti-Spam-Sucht-Psychoanstalt in London auf und komponierte dort für die hauseigene Band Angerfist die Beats.

Seine Spamsucht

Abstellhaken stellt eine sehr wichtige Person im internationalen Spamdasein dar. Sein Postcount stieg innerhalb kurzer Zeit und längerer Abwesenheit drastisch an. Seit 10.07.2006 hat er 38.596 Spamposts geliefert. Das entspricht durchschnittlich 138.33 Posts pro Tag - er ist ein wichtiges Mitglied. Bis zum 12.5.2007 hatte er es inzwischen auf über 42.000 Posts gebracht

Werke

Da seine Werke schon eine schier unglaubliche Zahl betragen, sind hier nur die wichtigsten Aufgezählt

  • Herr Fischlan treibts zu (z)weit (1998)
  • Überall Bananen (2000)
  • Die 666. Symphonie (2003)
  • Oh du mein Spam, eine Ode an den Spam (2006)
  • Gizmo's Keller, eine Oper des Schreckens in drei Akten (2006)
  • Angerfist - Beat #1 (2011)
  • Angerfist - Beat #2 (2011)
  • Variationen und Fuge über das Lied der Schlümpfe (2015)

Einfluss auf die moderne Musik

Lord Abstellhakens Werke haben einen beträchtlichen Einfluss auf unsere moderne Musik seit 2000 genommen. So produzierte er Tokio Hotel, als alter Freund und Weggefährte von Bill Kaulitz. Auch half er dem Phantom der Oper bei seiner Reunion mit der Phantom-der-Oper-Expirience. Selbst ließ er sich besonders durch eine Anti-Hiphop-Einstellung beeinflussen, und durch die Trennung seiner Freundin.