Leonardo da Vinci (Musiker)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt den Rockmusiker Leonardo da Vinci. Der Maler findet sich unter Leonardo da Vinci.
Der geniale Künstler!

Leonardo self.jpg
"Veni, vidi, vici (weniger wert (als) Wiki(pedia))!"
Geburtsname Leopold Darius Vincenco
Geburtstag 19.19.1999
Stil Freestyle, Gangsterrap
Geburtsort Florentina im Ghetto
Mutter Mona Lisa
Vater Er selbst (siehe Zeugungstheorie)
Freundeskreis Tupac, J-Lo, X-Ray, Eminem, Lil Fat Bo Joe Yo
Ehefrau Jennifer Aniston
Inspiration Big Slim Jim Wim

Da Vinci (* 19.19.1999 als Leonardo Darius Vincenco, † 20.11.2921) wird ein Musiker gewesen sein der vor allem durch sein Lebenswerk Rock me Mona Lisa, ein Lied das 3 Stunden und 37 Minuten geht, bekannt wurde.

Stationen seines Lebens

Vinci wuchs im italiänischöm Ghetto auf, wo er sich sehr früh beweisen musste. Mit 12 Jahren wird sein Vater (der eigentlich nicht existierte,siehe Zeugungstheorie des Da Vinci) getötet. Da Vinci erfindet spontan die Pumpgun und richtet den Mörder. Mit 13 Jahren, nach Adam Riese ein Jahr später also, stirbt seine Mutter an Aids. Da Vinci erfindet spontan ein Heilungsmittel, das allerdings von der Regierung verboten wird.

Mit 16 Jahren entdeckt er seinen Draht zur Musik. Er spielt zusammen mit Raffael-O, Mike the Angel-O und Don Antenno in einer Band namens "The Ninja Turtles". Ihr erster Song Master Splinter is a freaking rat cuz he fu**** my mother stürmte innerhalb von 3 Lichtjahren die italienäischan Charts (=ausgesprochen: Tschaaaaads).

Zeugungstheorie des Da Vinci

Da Vinci erfand unter anderem auch eine Zeitmaschine,mit der er angeblich in die Vergangenheit reiste um seine Mutter zu schwängern. So war er sein eigener Vater und wurde 12 Jahre später selbst erschossen. Er wird jedoch wiedergeboren (immer wieder) und rächt sich selbst und seinen nicht vorhandenen Vater. Sexologen munkeln, würde Da Vinci beim Geh-schlecht-Verkehr mit seiner Mutter mehr als 3 Minuten brauchen, wäre Da Vinci ein Mädchen (was seinen eventuellen Künstlernamen Double X erklären würde, den er im Paralelluniversium der Menschenmäuse hat).

Singles

  • "Master Splinter is a freaking rat cuz he fu**** my mother" - 2016
  • "Gimme V Da Vinci" - 2017
  • "Ma Code I made" - 2017
  • "Rock me,Mona Lisa!" - 2022
  • "I was born in the USA but died when I killed ma daddy-os murderer" - 2022
  • "Chilling" - 2049
  • "I'm ready to die again" - 2050