1 x 1 Silberauszeichnung von Iuis1 x 1 Bronzeauszeichnung von Slay555pt

Lena Müller-Meyer-Schulze-Landei

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut

Singles

Piep Piep kleiner Satellit
  • DE: 1 (2010) 23x Platin
  • AT: 1 (2010) 23x Almdudler
  • CH: 1 (2010) 23x Ricola
  • iTunes: 1 (2010) 1 Mio. iPods
  • UK: 99 (2010) 1x Englischkurs
  • EU + Vorderasien: 1 (2010)
Bi
  • DE: 1 (2010) 22x Platin
  • KÖLN: 1 (2010)
I Love Me
  • DE: 1 (2010) 21x Platin
Touch a nude Gay
  • DE: 146 (2010) 1x Warme Mahlzeit
  • KÖLN: 1 (2010) 1x Playgirl Abo
Backen with a Stranger
  • DE: 1 (2011) 0,5 x Bronze
  • LEGOLAND" 1 (2011) 1x 8ter-Stein
  • BE: 1 (2011) 1x Waffel mit Nutella
  • EU + Vorderasien: 11 (2011)
Starfrust
  • DE: 2 (2012) 1 x Silber
  • MOND: 1 (2012) 1kg Käse
  • MARS: 50 (2012) 1 Marsianer
E-ON (Only People)
  • DE: 38 (2012) 1x warme Mahlzeit
̶T̶̶r̶̶a̶̶f̶̶f̶̶i̶̶c̶ Lights
  • UK: 1 (2015) Ellie, bist du es?
  • DE: 5 (2015) War die nicht mal blond?
  • NZ: 4 (2015) Lorde?
  • US: 3 (2015) Ta ta touch me like you do... what are you waiting for

Lena Meyer-Landrut (* 23. Mai 1991 in Ost-Hannover; eigentlich Nora Tschirner), ist eine deutsche Hupfdohle, Schwester von Stefanie Heinzmann, uneheliche Tochter von Nina Hagen und Stefan Raab, Enkeltochter von Meyer Lansky, Cousine von Max Mutzke und Björk, Ex-Frau von Sandy Meyer-Wölden sowie Möchtegern-Freundin von Kate Nash, Lily Allen und Ellie Goulding. Nach Angaben des Internet-Portals BILD.de ist es jedoch auch denkbar, dass eine entfernte Verwandschaft mit der schottischen Sängerin Lulu vorliegt. Unter Freunden ist sie auch als Lena Eier-Landhuhn bekannt.

Lena zur ganzen Welt: "Ihr seid verrückt!"

Leben

Die 1981 als Nora Tschirner geborene Lena wuchs in der geteilten Stadt Hannover auf, deren Ostteil damals noch zur DDR gehörte. Dort besuchte sie die Waldorfschule und machte nach der Wende ihr Abitur in "Namen Tanzen" und "Bunt Ausmalen". Nach ihrem erfolgreichen Schulabschluss wollte sie unbedingt Feuerwehrmann und/oder Zirkusclown werden, entschied sich aber dann doch für die Schauspielschule. Beinahe zufällig kam dabei ein alter Experimentalfilm über eine Liebesszene zustande, die einige der besten Kritiker Deutschlands mit 18 Oscars ausgezeichnet hätten. Vorgesehen waren vor allem die Oscars für Lautstärke und Unterbelichtung. Tatsächlich wurde der Film mit dem Berliner Gummibären in grün ausgezeichnet, und zwar für die Abwesenheit der ansonsten unvermeidlichen Katja Riemann.

Karriere

Der Macher und sein Äffchen.

Zunächst belegte sie einige Nebenrollen in Low-Budget Sat.1-Produktionen, wie K11 und in einigen KinoFilmen. Zusätzlich moderierte sie auf MTV und/oder VIVA diverse Sendungen. Als es mit ihrer Karriere bergab ging, gab sie sich fortan als gerade 18 gewordene Lena Meyer-Landrut (In Gedenken an ihren Großvater Meyer Lansky) aus, kaufte sich blaue Unterwäsche1 und setzte sich in einen Kasten, um, wie ihre großen Zirkusvorbilder Harry Houdini und David Blaine, auf sich aufmerksam zu machen. Durch dieses sogenannte Kasting fiel sie Stefan Raab (Stefan Raab ist der Mann mit dem Gebiss, für das der Zahntechniker aufgehängt werden müsste) auf. Dieser spannte sie vor seinen sprichwörtlichen Wagen und überredete sie an einem Schauprozess namens "Unser Star für Oslo" teilzunehmen. Sie unterschrieb den Teilnahmevertrag nur unter der Bedingung, den Wettbewerb zu gewinnen. Nicht gesichert ist das Gerücht, es habe sich ursprünglich um die Wahl der "Miss Elmshorn-Barmstedt-Oldesloer Eisenbahn" gehandelt, die diesjährig erstmals unter dem Motto "Unser Star für Oldesloe" veranstaltet wurde, gehandelt. Aufgrund eines Übermittlungsfehlers seien sämtliche Kandidaten dann zunächst in die internationale Vorauswahl zum Friedensnobelpreis, und von dort in den Eurovision Song Contest geraten. Der künstlich herbeigeführte Feldzug und von Lena selbst als Erfolg wahrgenommene Wahnvorstellung war nur aufgrund einer von Stefan Raab manipulierten DSDS-Wahl möglich. Der Hannoversche Oberbürgermeister lehnte eine Stellungnahme ab und verleugnet die Herkunft Lenas aus seiner Stadt. Lehrer, die Lena zum Abitur verhalfen, wurde inzwischen die Lehrberechtigung entzogen. Momentan wird geprüft, ob ihr IQ ausreicht, um überhaupt ein Studium zu machen bzw. ob sie überhaupt die Aufnahmeprüfung für die Sonderschule geschafft hätte.

So wurde Lena von Anfang an als sichere Siegerin gehandelt, während die anderen Kandidaten eher zur Unterhaltung für Meyer-Landrut und Raab dienen sollten. Als sie auf der Bühne mehrere epileptische Anfälle vortäuschte erhielt sie von der Jury großes Lob. Ihr Siegersong ist "Piep Piep kleiner Satellit", eine Coverversion des beliebten Blümchen-Klassikers, mit dem sie auch beim Eurovision Song Contest 2010 angetreten ist.
Da Coverversionen eigentlich nicht dem Reglement entsprechen, entschied sich die ESC-Leitung kurzerhand für die sympathische Deutsche eine Ausnahme zu machen. Dazu floss eine nicht unbedeutende Summe an Devisen an die relevanten Stellen und so gewann sie schließlich den ESC (natürlich mit Piep Piep kleiner Satellit) und freut sich nun wie eine Zweijährige, die ihre neue Barbiepuppe das erste Mal im eine Pfütze geworfen hat. Dass sie dabei sang wie eine Kröte im Stimmbruch machte auch nichts mehr aus. 2010 wird die neue Single "Touch a Nude Gay veröffentlicht. Im Video entführt Lena eine Frau in einem Auto, von dem sie das Dach abschneiden lässt. Kurz darauf wird sie festgenommen.

Um die Eierlegende Wollmilchsau Lena noch besser melken zu können, beschloss ihr Erfinder Stefan Raab, Lena zu klonen, damit sie in einem neuen Gesangswettbewerb namens "Unser Song für Deutschland" gegen sich selber antreten kann. Das Experiment ist geglückt, und elf Lena-Klone haben überlebt und mussten gegen Lena antreten. Wie bei sämtlichen anderen Wettbewerben stand auch hier schon von beginn an Lena Meyer-Landrut als Siegerin fest. So gewann Lena mit dem Titel "Backen with a Stranger". Um die Lena-Inflation nicht noch weiter voran zutreiben, wurden die unterlegen Lena-Klone verbrannt und ihre Asche in alle Winde verstreut.

Awards

Am 24. März 2011 erhielt Lena den Echo für die längste Echo-Dankesrede.

Lesen Sie hier die gesamte Dankesrede von Lena:

»Ich weiß nicht, alter Finne! Dank an Aaron, Abbo, Abel, Abelke, Abigail, Abo, Ada, Adam, Adda, Addo, Adelaide, Adelar, Adelbert, Adelbrecht, Adele, Adelheit, Adelheid, Adeltraud, Ado, Adolf, Adrian, Adriane, Agatha, Agathe, Aggie, Agnes, Ahmed, Alban, Albert, Albrecht, Alex, Alexander, Alexandra, Alf, Alfons, Alfred, Alice, Almut, Alois, Alwin, Amanda, Amos, Amy, Anabel, Anastasia, AngusK, Anatol, Andi, Andre, Andreas, Andrée, Andrew, Andy, Angela, Angelika, Angelina, Anita, Anja, Anka, Anke, Ann, Anna, Anne, Annegret, Annekathrin, Anneli, Annette, Anni, Annika, Anno, Ansgar, Antje, Anton, Antoinette, Antonia, Anuschka, Arabella, Araldo, Archibald, Arend, Ariane, Astrid, Armand, Armin, Arnd, Arne, Arno, Aron, Artur, Asmus, Asta, Astrid, Audrey, August, Auguste, Augusta, Augustin, Babette, Balda, Balder, Balduin, Baldur, Balthasar, Barbara, Bärbel, Barnabas, Basilius, Bastian, Bea, Beate, Beatrice, Beatrix, Belinda, Ben, Benedikt, Benjamin, Benno, Benny, Beppo, Bernard, Bernd, Bernhard, Bernhold, Bernold, Bert, Berta, Bess, Bessy, Betsy, Bettina, Betty, Bianca, Bill, Billy, Bine, Birgit, Birgitta, Brigitte, Brit, Britta, Brunhild, Bruno, Burkhard, Cäcilie, Camilla, Carina, Carl, Carlo, Carlos, Carlotta, Carmen, Carol, Carola, Carolina, Caroline, Carry, Cäsar, Casimir, Catherina, Charles, Charlotte, Chlodwig, Chris, Christa, Christel, Christian, Christiane, Christine, Christoph, Christopher, Cita, Claas, Claire, Clara, Clarissa, Claude, Claudette, Claudia, Claudine, Claudio, Claudius, Claus, Clemens, Clementine, Conni, Conny, Conrad, Constance, Constantin, Constanze, Corina, Corinna, Corinne, Cornelia, Cornelius, Corona, Curt, Cynthia, Dagmar, Dagobert, Daisy, Dan, Daniel, Daniela, Danielle, Dany, Daphne, Darius, David, Deborah, Delila, Denise, Désirée, Detlef, Detleph, Diana, Dick, Diego, Dierk, Dieter, Diethelm, Dietmar, Dietrich, Dimitri, Dina, Dirk, Dittmar, Dolly, Dolores, Domenica, Domenika, Donald, Donata, Donato, Dora, Doreen, Dorette, Dorina, Doris, Dorit, Doro, Dorothea, Dorothy, Dörte, Greenbanana.gif, Douglas, Dunja, Eberhard, Eckart, Eckhard, Eddy, Ede, Edelbert, Edeltraud, Edgar, Edith, Edmund, Edna, Eduard, Edvard, Edwin, Egbert, Eike, Eleonore, Elfi, Elfriede, Elga, Eliane, Elisa, Elisabeth, Elise, Elke, Elko, Ella, Ellen, Elli, Ellinor, Elly, Elmar, Elsa, Elsbeth, Elsie, Emmanuel, Emmanuela, Emil, Emma, Emmerich, Emmo, Ena, Engelbert, Enno, Enrico, Ephraim, Erasmus, Erhard, Erich, Erik, Erika, Erlfriede, Erna, Erwin, Esra, Estella, Esther, Ethel, Eugen, Eusebia, Eva, Evelyn, Everose, Eva, Evita, Ewald, Fabian, Fabius, Falko, Fatima, Fee, Felix, Feodora, Ferdi, Ferdinand, Ferry, Fiene, Fiete, Fips, Flavio, Flora, Florentin, Florenz, Florian, Francesca, Francois, Frank, Franka, Franz, Franzi, Franziska, Fred, Freddy, Frederic, Frederich, Frida, Fridolin, Friedel, Friedrich, Fritz, Fritzi, Frodo, Gabi, Gabriel, Gabriele, Gaby, Gabi, Gandalf, Gandolf, Garrit, Gaston, Gebhard, Geert, Geli, Genevieve, Geo, Georg, George, Gerogia, Gerald, Geralde, Gerd, Gerda, Gerhard, Gerlinde, Gernot, Gero, Gerrit, Gertraud, Gertrud, Gesa, Gesche, Gesina, Gesine, Gianna, Gianni, Gideon, Gilbert, Gildo, Gina, Giovanna, Giovanni, Gisa, Gisela, Gismar, Giso, Gitta, Gitte, Godehard, Godo, Göntje, Gösta, Gottfried, Götz, Gregor, Gregory, Greta, Gretchen, Grete, Gretel, Grit, Grita, Gudrun, Gudula, Guido, Gunda, Gundel, Gunnar, Gunter, Günter, Günther, Gustav, Gustel, Gusti, Gwen, Gwendolin, Hagen, Hajo, Haio, Haiko, Hanke, Hanna, Hannah, Hanne, Hannelore, Hans, Hansi, Harald, Hardy, Harm, Harold, Harry, Hartmut, Hartwig, Hasso, Hauke, Hayo, Hedwig, Heide, Heidemarie, Heidi, Heidrun, Heike, Heiko, Hein, Heiner, Heini, Heinke, Heino, Heinrich, Heinrike, Heinz, Hektor, Helen, Helene, Helga, Helge, Helmut, Hendrik, Hendrike, Henno, Henny, Henriette, Henrik, Henrike, Henry, Herbert, Hermann, Herta, Herwig, Hilde, Hildrun, Hilke, Hinz, Hiob, Holger, Holm, Horst, Hubert, Huberta, Hugh, Hugo, Ida, Igor, Ilja, Ilka, Ilona, Ilse, Imke, Ina, Inga, Inge, Ingeborg, Ingmar, Ingo, Ingolf, Ingrid, Inka, Irene, Irina, Iris, Irma, Isa, Isaak, Isabelle, Isso, Ivo, Ivonne, Iwan, Iwo, Jack, Jacob, Jacqueline, Jacques, Jakob, James, Jan, Jana, Jane, Janet, Janina, Janos, Jasmin, Jean, Jeanne, Jeannette, Jeannine, Jeff, Jenni, Jennifer, Jens, Jeremias, Jessica, Jill, Jim, Jimmy, Joachim, Joan, Jobst, Jochen, Johann, Johanna, Johannes, John, Jonas, Jonathan, Jörg, Jörn, Josef, Joseph, Josephine, Jost, Josua, Juana, Judith, Jules, Julia, Julian, Juliana, Julie, Julien, Julius, Jupp, Jürgen, Juri, Justus, Jutta, Kai, Kalle, Karel, Karin, Karina, Karl, Katharina, Kathe, Käthe, Katherine, Kathinka, Kathleen, Kathrein, Kathrin, Kati, Katja, Katrin, Kersten, Kerstin, Kilian, Kim, Kirsten, Kirstin, Kitty, Klaas, Klara, Klarissa, Klaudia, Klaus, Klemens, Knut, Konrad, Konstantin, Konstanze, Kora, Korbinian, Kord, Korinna, Kornelia, Kornelius, Kristian, Kristiane, Kristine, Kristin, Krista, Kurt, Lambert, Lambrecht, Lars, Lara, Larissa, Larisa, Laura, Lanrentius, Laurette, Lea, Leif, Leila, Lena, Lene, Leni, Lenka, Lenz, Leo, Leon, Leonard, Leonardi, Leonardo, Leonhard, Leonie, Leopold, Leslie, Levin, Lewis, Lex, Lia, Liane, Lida, Liesa, Lieschen, Liese, Liesel, Lieselotte, Lilian, Lill, Lilli, Lilly, Lilo, Lina, Linda, Linus, Lion, Lionel, Lisa, Lisanne, Lise, Liselotte, Livia, Livus, Liz, Lizzy, Lois, Lola, Lolita, Loni, Lore, Loremarie, Lorenz, Lothar, Lotte, Lotti, Lou, Louis, Louise, Lucie, Lucienne, Lucius, Lucy, Ludwig, Luis, Luise, Lukas, Luke, Lulu, Lutz, Madeleine, Mag, Magda, Magdalena, Maggie, Magnus, Maik, Maike, Maja, Male, Malte, Mandy, Manfred, Manfreda, Manon, Manuel, Manuela, Marc, Marcel, Marcella, Marcello, Marcellus, Marco, Marek, Maren, Maret, Marga, Margaret, Margarete, Margery, Margit, Margot, Margret, Maria, Maria-Johanna, Marianne, Marie, Mariechen, Marietta, Marian, Marilyn, Marina, Marinus, Marion, Marisa, Marit, Maritta, Marius, Mark, Marko, Markus, Marlene, Marlies, Martha, Marten, Martin, Martina, Martine, Mary, Marzella, Marzellus, Mascha, Mathew, Mathilde, Mathis, Matthäus, Matthias, Maureen, Maurice, Max, Maxi, Maximilian, May, Meggy, Meike, Meina, Meinhard, Meino, Melanie, Melina, Melinda, Meline, Melitta, Mercedes, Merle, Merten, Meta, Metta, Mia, Michael, Michaela, Michail, Michel, Michele, Micheline, Michelle, Mickel, Mieke, Mignon, Miguel, Mike, Mila, Mile, Milko, Milly, Miloslaw, Mimi, Minka, Minna, Mira, Mirabella, Mirella, Mirjam, Mirko, Miroslaw, Mischa, Mizzi, Modest, Molly, Mona, Moni, Monica, Monika, Monty, Moritz, Morris, Morten, Mortimer, Muriel, Nadine, Nadja, Nancy, Nanna, Nanne, Nanette, Nanni, Nanno, Nastasja, Natalie, Natascha, Nathan, Nathanael, Nele, Nelli, Nelly, Nepomuk, Netti, Niek, Nico, Nicol, Nicole, Nicola, Nicolai, Nicolas, Nicoletta, Niels, Nies, Nikita, Niklas, Niklaus, Nikolai, Nikolaus, Nils, Nina, Ninette, Nino, Nis, Nora, Norbert, Noreen, Norina, Norma, Norman, Normajeen, Oda, Odette, Olaf, Ole, Olf, Olga, Oliver, Olivia, Olivier, Olli, Olof, Oluf, Oskar, Osmar, Ossi, Oswald, Otmar, Otti, Ottmar, Otto, Pablo, Paddy, Pamela, Paolo, Pascal, Pat, Patrice, Patricia, Patrick, Patrizia, Patsy, Patty, Paul, Paula, Pauline, Pawel, Peer, Peet, Peggy, Penny, Pepe, Pepita, Peppo, Per, Percy, Perez, Perry, Peter, Petra, Phil, Philine, Philip, Philipp, Philippa, Pia, Piero, Pierre, Piet, Pieter, Pitt, Pius, Poldi, Poldy, Polly, Quintus, Quirin, Quentin, Rabea, Rachel, Ragna, Ragnhild, Rahel, Raimund, Rainer, Rainier, Ralf, Ramona, Randolf, Raoul, Raphael, Rasmus, Rasso, Raul, Raute, Ray, Raymond, Rebecca, Regina, Regine, Reimar, Reimund, Reiner, Reinhard, Reinhold, Reinold, Remo, Rena, Renate, Renato, René, Renée, Resi, Rex, Ria, Rica, Ricarda, Ricardo, Richard, Richarda, Rick, Rike, Rita, Rixie, Robby, Robert, Roberta, Roberto, Robin, Rocco, Roger, Roland, Rolf, Romain, Roman, Romi, Ronald, Ronny, Rosa, Rosalia, Rosamunde, Rose, Rosemarie, Rosita, Roswitha, Rowena, Roy, Sabine, Sabinus, Saffira, Saguna, Sahan, Sally, Salma, Salome, Salomea, Salomon, Salvador, Salvatore, Salvia, Samanta, Samara, Samet, Samira, Samuel, Samulela, Samy, Samya, Sandra, Sandro, Sandy, Santiago, Santos, Saphira, Sara, Sasa, Sascha, Saskia, Sasori, Saul, Sananna, Saya, Scarlet, Schorsch, Scotty, Sean, Sebastian, Sella, Selby, Selda, Selma, Semra, Senna, Sepp, Serafina, Serena, Sergio, Severin, Shakira, Shanna, Shannon, Shawn, Shirley, Sigrid, Siegfried, Silke, Silvio, Sissy, Sixtus, Sonja, Sophie, Stanislaus, Steven, Stefanie, Steffen, Steffi, Sultan, Susan, Susi, Sykle, Sylvester, Sylvia, Sören, Tabata, Tabea, Tabita, Tadeo, Talina, Tally, Tamar, Tamara, Tami, Tamino, Tammi, Tanja, Tassilo, Tatjana, Tekia, Telse, Temana, Teo, Teodora, , Terence, Teresa, Terry, Theodor, Theophil, Therese, Thierry, Thomas, Tibor, Tiera, Tiffaniy, Tizian, Tiziana, , Tobias, Tom, Travis, Trevor, Tristan, Trixi, Tusnelda, Tylor, Tyra, Udo, Ulla, Ulli, Ulrich, Ulrike, Ulf, Uma, Undine, Urban, Ursel, Uschi, Ute, Uwe, Vaclav, Vadim, Valentino, Valeria, Verena, Vergil, Veronica, Viktor, Viktoria, Violetta, Vivien, Vladimir, Volker, Vroni, Wadim, Walburgis, Waldemar, Wallace, Walther, Wanda, Wanja, Wayne, Wendellin, Werner, Wilfried, Wilhelma, Willi, , Wilma, Wotan, Wynton, Xander, Xanthia, Xaver, Yacine, Yago, Yanik, Yanis, Yanna, Yasemin, Yohann, Yolante, Yona, Youssouf, Yüksel, Zaara, Zac, Zafrina, Zahir, Zalma, Zainab, Zerula, Zilla, Zineb, Zoe, Zora, Zoran, Zuleika und Stephan Raab.«

Englisch

Alter Finne, ich dreh durch! Lena ist so totaaaal natürlich wie 254 Millionen 23763 Hunderttausend Hundebabys.

Lena singt teilweise in einem englischen Slang, der von einem kleinen Teil der Bevölkerung des Vereinigten Königreichs gesprochen wird. Entgegen aller Behauptungen beherrscht Lena perfektes Britisches Englisch, das allerdings mit diesem Dialekt, der nur von den 250 Einwohnern einer britischen Sträflingskolonie in Australien beherrscht wird. Es klingt wie eine Mischung aus Australisch, Cockney und Englisch mit deutschem Akzent und einem "Nimm 2"-Bonbon im Mund (Vergleichbar mit einem Franzosen, welcher einen deutschen Schlager singt und jedes fünfte Wort hessisch, der Rest aber nach "Isch liebe Disch, mon amour!" klingt).

Vor allem die Aussprache des Wortes "Dayyyyy" sorgte für kontroverse Diskussionen. Als sie später zugab, nur aufgrund der Publicity die Wörter komisch auszusprechen, sorgte dies für Sprachlosigkeit seitens der Fans, welche bis zu Letzt die Lena'sche Aussprache des Wortes "Dayyyyy" verteidigen. Nun gucken sie ganz schön blöd aus der Wäsche, weil ihnen ihre Göttin in den Rücken gefallen ist.

Ehrenmonat

Lenas Management Gehirnschwimmbad und der Piratensender Pro7 erklärten den Mai 2010 zum Ehrenmonat. Kurz vor dem Eurovision Song Contest liefen 1.000.000 Sendungen mit Lena im Fernsehen und im Radio, wo Bärbel Schäfer vergeblich auf sie wartete und sich bis heute ärgert. Zwei im Internet aufgetauchte Beweisfotos, zeigen zudem, dass Lena einen alten Kassettenrekorder aus der DDR besitzt. Die auf dem Foto dargestellte Herzform der Kassetten ist vermutlich eine Antwort auf ein Foto von Kate Nash, die Lena als ihre beste Freundin bezeichnet.

Lenastheniker

...von Lenasthenie (von 'Lena', hier kurz "Lena Meyer-Landrut", und 'Astheneia', also mit "Schwäche" oder "unfähig sein" auszulegen)

Per Definition jemand, der eine offensichtliche Hörschwaeche hat und an einem Samstagabend, statt sich anständig zu besaufen, wie es für normal-vernünftige Zeitgenossen gehört, offenbar nichts besseres zu tun hatte, als sich die vermaledeite Eurovision anzusehen, plus gar zu hören, um im höchsten Lenastheniker-Fall gar zum Telefon gegriffen zu haben. Noch lokal auf Europa beschränkt, bald eine weltweite Krankheit. Auch per sé mit "schwach" im vollen (Schwach-) Sinne zu assoziieren, denn irgendwer muss ja auch für diese anderen, oft gar noch grottenschlechteren Lieder gestimmt haben.

Im Gegensatz zur Legasthenie rein genetische Disposition bei Problemen der auch auditiven, aber nicht visuellen Wahrnehmungsverarbeitung.

Sonstiges