Diverses:Leiharbeit im All: Hartz IV – the Final Frontier

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trotz besten Arbeitsbedingungen, astronomischen Verdienstmöglichkeiten und winzigen Steuern gibt es doch immer noch dieses faule arbeitslose Gesocks, das noch nicht mal für 5,55 € 60 Stunden die Woche arbeiten will und das bei nur 3,5 Stunden Fahrtzeit täglich. Die Lösung scheint für nicht wenige zu sein, diese Klientel in ein abgelegenes Tal zu treiben oder einfach in die Sonne katapultieren.

Arbeitsplatz unter den Sternen

Aber auch das All hat Lohnnebenkosten, daher ist auch "dort" Leiharbeit bei einer Arbeitnehmerverbeamungvermittlung denkbar. Arbeiten müssen nun mal alle, ob Kohlenstofflebensform oder nicht und wer auf diesem Planeten nicht mehr vermittelbar ist, wird es wohl oder übel mal woanders probieren müssen!

Sozialleistungen auch im entferntesten Quadranten

Natürlich kann der zukünftige Arbeitnehmer mit geradezu imperialen Sonderleistungen rechnen. Schließlich muss sich Arbeit wieder lohnen. Das wissen nicht nur humanoide Politiker und Arbeitgeber. Die beiden auf der Erde und dem "Planet Terror" etablierten Leiharbeitsvermittlungen Persona-Pharao und Zeitstrudel™ bieten:

  • Fahrtkostenzuschuss ab dem 17. Trillionsten Lichtjahr
  • Leistungsgerechte Bezahlung in Quatlos, Gold gepresstes Latinium oder Spacecredits
  • Ferengi - vermögenswirksame Leistungen
  • Darth-Riester-Rente

Jobs für sie, ihn und es

Wenn man die Sauerstofftanks gefüllt, den Dimensionssprung-Vorbereitungskurs absolviert und Waldi ins Hundehotel gebracht hat, kann es schon losgehen! Hier einige Jobangebote:

Stormtrooperfachangestellter (mit oder ohne Macht)

  • Tätigkeit: Security, Ausrottung der Jedi/Rebellen
  • Einsatzort: imperialer Sternenzerstörer, Todesstern, Simbabwe

Anforderungsprofil

  • Faschistoide Lebenseinstellung
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

Zusatzleistungen:

  • Schicke Uniform
  • Angestelltenrabatt bei Merchandisingartikeln

Klingonen-(Welt)Raumpfleger

  • Tätigkeit: Reinigungstätigkeit im Klingon-Plattenbau/Raumschiff
  • Einsatzort: Kronos, Bird of Pray, Sachsen-Anhalt

Anforderungsprofil

Zusatzleistungen:

  • Kostenlose stündliche Tetanus-Impfung
  • Bat'leth-Selbstverteidigungskurs

Alienpfleger

Anforderungsprofil

  • Opferbereitschaft während der Fütterungszeit
  • Kein Ekel vor Alienhäufchen

Zusatzleistungen:

Spaceshuttlepilot

  • Tätigkeit: Kreisen um den blöden...äh... blauen Planeten
  • Einsatzort: Stratosphäre, Friedhof

Anforderungsprofil

Zusatzleistungen:

  • "Kometenhafte Karriere"
  • Eigene Ehrentafel

Bewerben? Aber richtig!

Vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf,Zeugnisse und Gesundheitsbescheinigung von Dr.McCoy ) sind an folgende Adresse zu senden:

Im Jahr 2032 werden die Unterlagen zusammen mit anderen Errungenschaften der Menschheit (Gruppenfoto der Bundesregierung, CD "My MP3-Player", 2 Folgen DSDS und ein 1987er Opel Korsa) mit der Voyager 3 in den Weltraum geschossen.

Jede Bewerbung ist wichtig, aber..

Die leider nicht zu vermeidenden Absagen erfolgen durch Kornkreise, Phaser und Laser des zuständigen Arbeitsamtes oder aber blinkende Lichter am Nachthimmel. Bei Interesse am Bewerber wird der neue potentielle Astrosklave zum Vorstellungsgespräch und anschließender Kernspint-Untersuchung entführt. An alle Bewerber die Mitglied einer Gewerkschaft sind:

Im Weltall hört dich niemand protestieren.