1 x 1 Bronzeauszeichnung von Sky

Leer (Ostfriesland)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel ist ein Ort im Nordwesten Deutschlands. Wenn sie den Zustand eines leeren Glases erforschen wollen, gehen Sie zu Leer oder lassen Sie sich richtig belehren

Leer ist eine kleine bescheidene Stadt im Herzen Ostfrieslands. Es liegt südlich von Aurich und nordsüdsüdwestostöstlich von Emden.

Fakten über Leer

So unbedeutend Leer ist, so noch viel unbedeutender sind dessen Ortsteile

Leer ist im Bundesland Niedersachsen integriert und ist ein kümmerlicher CDU-Wahlkreis im Nordwesten. Nördlich liegt Aurich und westlich Emden. In allen anderen Richtungen liegt auch alles andere. Wenn du von Oldenburg kommst, kann du neben dem Bahnhof einen großen Turm sehen. Dann weißt du, dass du gleich da bist.

Leer hat rund 20.000 Bewohner, wovon gerade mal 5.000 dauerhaft in der Stadt bleiben. Rund 15.000 Leute wollen so schnell wie möglich wegziehen, können dies jedoch nicht, da dank mangelnden Arbeitsplätzen und zu geringen Hartz-IV-Sätzen kein Umzug möglich ist. Rund 100 dieser Leute sind auf der Insel Borkum gefangen und wissen sich nicht mehr zu helfen. Angela Merkel, die im Zuge der Bundestagswahl 2009 einen Abstecher auf die Insel machen wollte, fand Borkum gar nicht erst auf der Karte und wählte dann nach gut Glück Norderney.

Wirtschaft

Der Supermarkt ist Leer !

Leer hat so ziemlich die trostloseste City in ganz Deutschland und Europa, vermutlich auch noch der ganzen Welt. Nur Aurich ist noch trostloser, weswegen von dort auch immer Leute zum Einkaufen nach Leer kommen. In der besagten Innenstadt siedeln sich gerade mal drei Parkhäuser an, um in die City mit einem Kik-Laden und zwei Bäckereien und einem Supermarkt zu kommen. Logisch, dass da nicht sehr viele Autos kommen werden.

Für den Bau der drei Parkhäuser musste der Supermarkt neben dem Bahnhof abgerissen werden. Der wurde dann am Stadtrand wieder aufgebaut und bekam den werbewirksamen Namen Multi. Hier kannst du alles kaufen. Du musst nur gleich frühmorgens kommen, bevor die Leute aus Aurich alles aufgekauft haben.

Das Wappen von Leer ist leer, genau so leer wie der Supermarkt am Abend. Was sonst?

Politik vom Feinsten

Die Politik in Leer ist wahrscheinlich so einzigartig wie in keinem anderen Landkreis in der ganzen Bundesrepublik Deutschland: CDU-Wähler, wo man nur hinsieht, aber der Bürgermeister ist parteilos. Die letzte Wahlbeteiligung lag bei unter einem Prozent und damit noch über dem Landesdurchschnitt von 0,6%.
Bei der Bürgermeisterwahl gab es eine Rekordbeteiligung von 3 Wählern abzüglich den beiden Bürgermeisterkandidaten. Diese Nachricht ging wie eine Schockwelle durch Ostfriesland und man exkommunizierte teilweise Leer. Nach einiger Zeit hatte man Leer wieder vergessen und damit auch deren Exkommunikation. So rückte sich doch alles in Lot. Würde man davon absehen, wäre in Leer noch weniger als gar nichts los.

Bauernwirtschaft in dem Leer in Ostfriesland

Zu spät: Diese Bauern hatten keine Chance mehr, rechtzeitig aus Leer zu entfliehen

Hier macht der Name ernst: So leer die Wirtschaft ist, desto mehr ist man in Leer. Die City ist leer gefegt und selbst Bauern mit ihren zahlreichen Bauernhöfen wollen aufgrund der schlechten Infrastruktur nicht sehr lange bleiben - wenn sie es denn nach einer Woche merken.
Die umsatzreichste Gegend, was die Gewerbesteuer angeht, ist Hesel, da man hier für eine Tankstelle 500€ pro Jahr an Grundstückssteuern kassiert. Bis die Tankstelle das merkte, war sie schon so ausgelaugt, das sie mangels Geldes nicht mehr wegziehen konnte.

Bildung, wie sie sich auszahlt

Die Stadt Leer besitzt zwei Grundschulen, zwei größere Gymnasien, zwei Realschulen, eine Hauptschule und zu letzt noch eine Sonderschule. Bei den Schulen in Leer hat man also viel Auswahl!

Religionen in Leer

Mittlerweile siedeln sich immer mehr Kirchen in Leer an. Auch eine Moschee sei bereits in Planung. Die Stadt Leer hatte allen religiösen Gebäuden Steuerfreiheit geboten, wenn sie dorthin ziehen würden. Das Angebot scheint gut zu laufen, zumal die einzelnen Religionsanhänger die hier ansässigen Ungläubigen zu ihrer Religion überreden wollen. Häufig kam es dabei zu Aufständen, die dann ohne Tote endeten, weil einfach keiner zu den Aufständen kam: Entweder war ihr Traktor im Moorsumpf stecken geblieben oder sie hatten nicht genug Geld, eine Busfahrkarte für die Anreise zu bezahlen.

Personen und Städte, die eine Partnerschaft mit der Stadt inne haben

Ostfriesenland Flagge.PNG
Die Welt der Ostfriesen:


Orte in Ostfriesland

Politik und Geschichte Ostfrieslands

Sportliches Ostfriesland

Sonstiges

Flucht aus Kirchdorf.JPG